Path:
Volume 18. Juni 1881, Nr. 38

Full text: Der Bär (Public Domain) Issue7.1881 (Public Domain)

iin-ni 
erliner 
Der Bär. 
Line Chronik für's L)aus. 
MSQSQSeSBSeSE 
Enserate, pro dreigespaltene ssetit- 
1 zeile 40 Pf" werden von allen 
I Annoncen-Lxpeditionen, sowie 
von d. Verlagsbuchhandlung der„Illustr. 
Berliner Wochenschrift ,,Der Bär", 
Berlin, W., Lützowstr. 7, angenommen. 
Redacteur: Verlag: 
Emil Domlnili. ^ Gebrüder Asekel. 
Berlin. W., kühowstraße Nr. 7. 
O Berlin, 25. Juni 1881. 
MisceUen. 
Kraf Karrn Arnim. Kürzlich be 
suchte der Kronprinz Brandenburg a. H., 
um das dort neugebildete Infanterieregi 
ment zu inspiziren. In demselben Augen 
blick, als der Kronprinz durch die festlich be 
flaggten Straßen fuhr, da verließ — wie 
man der Voss. Ztg. mittheilte — ein ein 
facher Leichenwagen, auf dem ein eichener 
Sarg stand und welchem ein einziger alter 
Diener folgte, den Bahnhof. Es waren die 
irdischen Ueberreste des Grafen Harry 
v. Arnim, und es machte einen eigenthüm 
lichen Eindruck, wie der Sarg des in der 
Verbannung Gestorbenen langsam der prinz- 
lichen Equipage folgte. Die Ueberführung 
der Leiche geschah nach Schlagenthin, wo 
selbst die Bestattung stattfand. 
Dieses Schlagenthin liegt in der 
Altmark, etwa 2'/-Meile nordwestlich von 
Brandenburg und ebensoweit südlich von 
Rathenow entfernt. Nachbardörfer sind 
Milow a./Havel, Knoblauch, Klein-Wuster 
witz, die Kattedörfer Wust und Vieritz; in 
welch' letzterem Dorfe bekanntlich der Freund 
Friedrichs des Großen, der als Staatsver 
brecher in Küstrin enthauptete Lieutenant 
von Katte begraben liegt — ferner Nitzahne 
und Alt-und Neu-Klitsche. Zwei Meilen weiter 
nordwestlich liegt das Stammgut des Reichs 
kanzlers, das freundliche Schönhausen. 
Wir würden aus informirter Feder 
gern eine sachlich gehaltene, größere Lebens 
beschreibung des ehemaligen Botschafters 
am Pariser Hofe sammt dessen Portrait 
bringen und bitten diejenigen unserer Leser, 
welche uns den betreffenden Aufsatz liefern 
könnten, um gefällige Mittheilung. — 
Aas (tzründungsjahr der Technischen 
Kochschuke in Werlin. Das „Wochenblatt 
für Architekten und Ingenieure" schreibt: 
Die Feier des fünfzigjährigen Bestehens 
der Technischen Hochschule in Hannover läßt 
wohl die Frage berechtigt erscheinen, ob auch 
Berlin in absehbarer Zeit ähnlich der , 
Empfehlenswerte Berliner Etablissements. 
ETABLISSEMENT 
für ri38i N/V 
Färberei 
Reini 
gung 
© 
und /<$ 
>- dp 
0^-9$' Herren- 
‘v&r und Damen- 
s^S^Garderoben 
'^cÄ^sowie von Zimmer- und 
y Decorations - Stoffen, f 
Carl Härtel vorm. D. Müller 
Hoflieferant 
99 Leipziger-Strasse 99 
empfiehlt: 
Möbelstoffe, Teppiche, Gardinen, 
Krieger- und Vereinsfahnen. [109] 
Gustav Lohse 
K. K. Hoflieferant 
BERLIN W., Jäger str. 46. 
Fabrik und Lager 
feiner Parmmerieen n. Toilette-Seifen. 
Toilette-Artikel in reichster Auswahl. 
Specialitäten in: [156] 
Bürsten und Kämmen aller Art. 
Preis-Cataloge des siesammtUgers gratis 
und franco. 
J. Neuhusen’s Billard-Fabrik 
BERLIN 8.W. 
3. Beutlietrassc 3. 
Alle Arten von Billards und Billard- 
Requisiten. Special.: Tisch-Billards. 
Patentirt in fast allen grösseren Ländern 
Europas und den Vereinigten Staaten von 
Nord-Amerika. [III] 
Otto Weber’s Trauer-Magazin 
Berlin W., Mohrenstrasse 35. ^ 
-:■■■ Sammetmäntel. 
Alex Sachs, Schirmfabrik 
k. k. Hoflieferant. 
Krausen- u. Jerusalemer-Str.-Eclce, 
2. Laßer: Bnrgstr. 27, 
3. Lager: 6r. Pnedrichstr. 149, i. Centr.llot. 
Eleganteste Neuheiten in Sonnenschirmen, 
Entontcas, elegante Promnair, eleg. Regen 
schirme in reichster Ausw. zu bekannt billig 
sten Preisen. [141] 
W. Schlieben & Co. 
Aof- Mrinhandlung, 
Berlin yV., Potsdamer-Str. 22 a. 
Bordeaux-, Ungar-, Rhein-, 
Mosel-Weine etc., Champagner-Weine 
von Charles Ueldsieck 
in Reims. [120] 
Central-Bazar für Fuhrwesen 
vormals Gebrüder Besckow. 
Elegantes Equipagen- und Leichenfuhrwesen. 
128 Potsdauit-rHtrasse 128 
und Schwdowstr. 8. [129] 
H. Schnaebeli 
Maler und Hofphotograph Sr. Maj., Kunstverlag 
für Sport. 
Permanente Kunstausstellung. 
— Unter den Linden 5. — [131] 
Hoflieferant, Leipziger- 
*wj Str. 79, am Döuhofspl. 
Magazin vollst. Küchen-Eiiiriclitungen. 
Echt engl. Britannia-Met.-Waaren. KaflVe- und 
Theemaschinen. Eisschränke und Gartenmöbel. 
Sämmtl. haus wirthschaftl. Maschinen. [108] 
Ule Fabrik 
feiner Fleischwaaren mit Dampfbetrieb 
en gro3 et en detail 
A. HEFTER. 
Berlin, Leipzigerstrasse 98, 
empfiehlt ihr reichhaltiges Lager aller feinen 
Fleisch- und Wurstwaaren. Specialität: Echte 
Wiener Würstchen und garnirte sogenannte 
bunte Schüsseln. [132] 
Albert Grundner i4rÄtXf ™ JZ 
Hofphotograph photographische Arbeit in 
- _ _ _ Schwarz, Aquarell-und Oel- 
Inh.: P. Grundner relouebe bis Bebensgrosse, 
Berlin ff., fotidammtr. 111. '^tSSTriSSL^ 
Carl Kuba & 
Königs Hoflieferanten 
Berlin C-, Breite Strasse 25 — 28 
Papierhandlung 
en gros & en detail 
KovrloBücHer - JcrBrik [140] 
Hiiob- imd Steindruckerei 
Präge-Anststr und Stegelodtsren, Fabrik,
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.