Path:
Volume 2. October 1880, Nr. 1 Abbildung: Die Kinder Friedrich Wilhelms III., im Schloßgarten zu Charlottenburg. Originalzeichnung nach einem Kupferstich (gemalt von Döhling, gest. von Meyer) vom Jahre 1805

Full text: Der Bär (Public Domain) Issue7.1881 (Public Domain)

13 
zu verlangen, daß meine Herrn College» von der Politik die Ge- s aber doch ein wenig bester die Leute ansehen, die ihnen diese No 
schichte des alten Berlin so kennen, daß ihnen die Unwistenheit in j tizen bringen, um sich vor Schaden zu schützen. Was war das 
solchen Reporternotizen sofort vor Augen stände, sie sollten sich - neulich für Faselei über den Schlüterscheu Münzthurm in der 
Erklärung ZU diesrin Silbe: 1. Prinz Friedrich Wilhelm Ludwig (Kaiser Wilhelm); 2. Kronprinz Friedrich Wilhelm (nachher König Friedrich 
Wilhelm IV); 3. Friedericke Luise Charlotte Wilhelmine, geb. den 13. Juli 1798 (später Kaiserin von Rußland); 4. Friedericke Wilhelmine 
Alexandrine Marie Helene, geb. den 20. Februar 1803 (Großherzogin Mutter von Mecklenburg-Schwerin); 5. Friedrich Karl Alexander (heute Prinz 
Karl von Preußen). — 
Ale Kinder Friedrich Wilhelms HI., im Zchloßgartrn zu Charlottrnlmrg. Originalzeichnung nach einem Kupferstich (gemalt von Döhling, gest. von Meyer) vom Jahre 1808.
	        
Top of page
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.