Path:
Matrosenaufstand Weihnachten 1918

Full text: 1918-19 / Reinhard, Wilhelm (Rights reserved - Rights managed by VG Wort (§ 51 VGG))

Matrosenaufstand Weihnachten J9J8 
Am 2}. Dezember wurden die letzten Jahrgänge des 
4- Garderegiments 8- entlassen. Drei alte bärtige Lrie- 
ger kamen als Abgesandte und baten mich, im Dienst zu 
bleiben, solange ich irgend könnte, um dem vaterlande zu 
helfen- Der Truppenteil hatte die Treue gehalten, die er 
mir nach Abgang unseres Allerhöchsten Kriegsherrn ver 
sprochen, und es ist mein Stolz und mein Lebensglück 
bis an mein Ende, ein solches altes preußisches Garde 
regiment geführt zu haben. 
was nun blieb, warm junge Rekrutenjahrgänge, die 
sich eben erst revolutionär betätigt hatten, und mit denen 
der (Offizier nun fertig werdm sollte. In sozialdemokra 
tischen Kreisen hoffte man zweifellos, daß dieses nicht ge 
lingen würde, daß die seit der Revolution in Berlin auf 
gestellten Banden, die übelberüchtigte Volksmarinedivision, 
die Herr Wels durch das Heranziehen aus Riet hatte er 
stehen lassen, ferner die republikanische Soldatenwchr und 
die andern rasch zusammengestellten 8ormationen bald 
Herr der Lage sein würden. Dann wollte man „reinen 
Tisch" machen. Man wollte die (Offiziere beiseite schieben. 
Das 4. Garderegiment z. Z. war entlassen, als in Ber 
lin der Liebknechtaufstand ausbrach. Am 23. Dezember hatte
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.