Path:
Unser Einzug in Berlin

Full text: 1918-19 / Reinhard, Wilhelm (Rights reserved - Rights managed by VG Wort (§ 51 VGG))

Lessel kam denn auch richtig mit den 8ahnen an, die er 
aus dem Schloß herausgeholt hatte, das damals von den 
Matrosen besetzt war. Er hatte dm Befehl zur Heraus 
gabe der 8ahnen an ihn, nachdem er zunächst ergebnislos 
mit dem wachhabenden verhandelt hatte, selber mit dem 
daliegenden Petschaft unterstempelt. 
Dankbar verabschiedete ich mich am -4. Dezember von 
meiner so gütigen Wirtin, 8rau von Siemens in Wann 
see, und trat dm Marsch ins Ungewisse an. 
In der Hofjägerallee im Tiergarten kam uns aufgeregt 
ein vom 8eldwebelleutnant Duske, dem obersten Soldaten 
rat -es Ersatzbataillons, entsandter Reserveoffizier mtgegen: 
„Rommen Sie nicht nach Moabit, die Mannschaften des 
Ersatzbataillons meutern; sie und die Matrosen lassen 
sagen, man würde Sie vom Pferde reißen und hängen, 
wenn Sie den Lasernenhof betreten; die Gefangenen in 
Moabit sind alle befreit und unter der Mannschaft; gehen 
Sie nicht dahin!" 
Ich mußte lachen. 
Zum letzten Male zog das Regiment mit den alten 8«h- 
nen stolz und stramm wie immer — Unter den Linden am 
Kriegsminister vorbei. Stolze Männer, stolz auf ihren 
Truppenteil, stolz auf das, was sie Ungeheuerliches in Hun 
derten von Schlachten und Gefechten gegen die Welt ge 
leistet, mit heiliger Liebe für ihr deutsches Vaterland im 
Herzen. Aber es war nicht mehr die Zahl, mit der das 
Regiment ausgerückt war. Es waren die, deren Lebens 
nerv die Rugel des Aindes geschont und die treu ihrem 
Eide gekämpft hatten bis zuletzt. Ein kleines Häufchen von 
boo Rombattanten und etwa soo Mann Personal des 
Trosses und der Stäbe. 
Das Ersatzbataillon meuterte. Mit Gebrüll wurde ich 
auf dem Lasernenhof empfangen. 
4*
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.