Path:
Der Abschied

Full text: 1918-19 / Reinhard, Wilhelm (Rights reserved - Rights managed by VG Wort (§ 51 VGG))

hasten Einsetzen Ihrer Persönlichkeit ganz wesentlich 
zu danken, daß in Berlin Ruhe und Ordnung wieder 
hergestellt wurde und die auf Sturz der Regierung 
zielenden Pläne der radikalen Aufrührer zunichte wur 
den. 
Ihre Truppe wird Sie nie vergessen, und Ihre 
militärischen vorgesetzten werden Ihnen mit mir stets 
das dankbarste Andenken bewahren. 
Der Oberbefehlshaber 
gez. Freiherr von Lüttwitz. 
General der Infanterie." 
Anders sprach sich der ehemalige Reichswehrminister 
Noske aus, aber erst, als er von seinem Posten beim 
Äapp-Putsch hatte weichen müssen. Er schreibt in seinem 
Buch „von Liel bis Lapp" über die Retter Berlins. Er 
sagt da: 
„Legendenbildung setzt bald bei geschichtlichen Ereignis 
sen ein. Nachdem Oberst Reinhard vom früheren 4. Garde- 
regiment aus dem Heeresdienst entlassen worden war, 
ist er von den deutschnationalen Treibern immer wie 
der als Retter Berlins bezeichnet worden. Durchaus zu 
Unrecht, trotzdem nicht bestritten werden darf, daß er sich 
Verdienste um die Wiederherstellung der Ordnung erwor 
ben hat. Rennen lernte ich Reinhard bei meiner ersten An 
wesenheit in Berlin im Dezember |£)j$ im Lanzlerhaus. 
Er hatte seine Dienste angeboten, sollte die Berliner Lom- 
mandantur übernehmen, war aber von den Soldaten ab 
gelehnt worden und begann dann eine Anzahl Leute, dar 
unter die Unteroffiziere seines Regiments, in der Moabiter 
Laserne um sich zu sammeln. Mit der Zeit hat er zwei 
Regimenter ausgestellt und als Brigade geführt. So mutig 
er als Soldat war, so groß war seine Unerfahrenheit in 
,24
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.