Path:
Die Volksmarinedivision an der Seite der revolutionären Arbeiter Die Volksmarinedivision während des Reichsrätekongresses vom 16. bis 21. Dezember

Full text: Die Volksmarinedivision / Wrobel, Kurt (Rights reserved - Rights managed by VG Wort (§ 51 VGG))

6* 
83 
täglich für Nationalversammlung und Ebert demonstrierten, 
zur Annahme dieser Resolution und demonstrativen Übergabe 
an den Kongreß hatte gewinnen können. Damit erreichten sie, 
daß ein Teil der Truppen die Losung der revolutionären 
Arbeiter „Alle Macht den Räten“ unterstützte. Karl Grünberg 
schreibt: 
„Selbst von den zahlreich anwesenden Sozialdemokraten 
wagte keiner gegen die Forderungen zu sprechen oder zu 
stimmen, weil diese angesichts der sich häufenden Offiziers 
übergriffe tatsächlich nur das aussprachen, was die Masse der 
Soldaten fühlte. Aber als durch Matrosen in den Saal eine 
große Anzahl Schilderstandarten mit den. politischen Losungen 
geschleppt wurde, die wir auf unserem Weg nach dem Abge 
ordnetenhaus mitnehmen sollten, da bekamen eine Anzahl 
doch Bedenken. . ,“ 178 
Die Vertreter der Soldatenräte marschierten dann als ein 
drucksvoller Demonstrationszug zum Abgeordnetenhaus. Dort 
befaßten sich die rechtssozialistischen Führer gerade damit, 
den Arbeiter- und Soldatenräten „legal“ die Macht aus den 
Händen zu winden, als sich die Tür öffnete und diese starke 
Abordnung der Truppen mit ihren Losungen in den Saal 
marschierte. Als ihr Sprecher trug Dorrenbach die Resolu 
tion vor. 
Wirkung und Erfolg dieser Aktion sind bekannt und vielfach 
beschrieben. Aus der ohnehin schon einen Kompromiß dar 
stellenden Resolution wurde nach dramatischen Auseinander 
setzungen das noch weit mehr verwässerte Hamburger Sieben- 
Punkte-Programm, das zwar beschlossen, aber später sabotiert 
wurde. 
Daß man es zum Beschluß erhob, ist vor allem dem starken 
Druck zu danken, den die Volksmarinedivision dabei auf den 
Kongreß ausübte. Sie hatte am Morgen des 18. Dezember die 
Soldatenräte erneut im Schloß zusammengerufen und beteiligte 
sich führend am zweiten Auftreten der Antragsteller im Abge 
ordnetenhaus. Matrosen der Volksmarinedivision sprachen auf 
der gleichzeitig vor dem Hause stattflndenden Kundgebung zu 
sammen mit Liebknecht zu den Massen. Ihr ehemaliger Kom- 
178 Karl Grünberg, a. a. O.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.