Path:
Volume 75 ([570])

Full text: Drucksache (Public Domain) Issue 1946/1948, 51-100 (Public Domain)

D SU C a C tl T F H , 7 5 
.h für die 
(5#.) Orient Höhe Sitzung 
üer Stadtverordnetenversammlung von iroes-Berlin . 
am ll.D-.zomV r 1917 
T' •" 
B^&cJaluac des Ausschusses für Vers-hr unc '. r orsorgungsbe triebe 
Vom &»Ti.47 za dem Dringlichhmitsantrag der ' raaeion ur SIT übv 
Amncztiarutsi der unter eie Strafbestimmungen für 
Elehtrlsitäts- und dasv^rbrauchiüb. rschreitangen 
fallenden Abnehmer (ausserhalb der Ifd. Haaras m 
der Pagesorduung 15.) 
Der Ausschuss für Vermehr und 7erserging;sb~triehe stimmt den 
Dringlichkeit sant-rag der Tr metion der JID zu, empfiehlt der 
Stadtverordnetenversammlung jedoch .folgende Beschlußfassung: 
"Fach den Klagen aus der Berliner Bevölkerung ist für dis 
Mehrzahl der von einer Bestrafung betroffenen Jas- und Elek- 
trizitätsabnehmer in Berlin die Bestrafung eine grosse sozia 
le Härte, 
Die Stadtverordnetenvcrsammlung beschlicsst daher ln der An 
nahme des sozialen Verständnisses der Kommandant eh von Berlin, 
vorbehaltlich deren Zustimmung, folgende einmalige Amnestie: 
- 1.) - 
MM
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.