Path:
Volume 33a (205a)

Full text: Drucksache (Public Domain) Issue 1946/1948, 1-50 (Public Domain)

4 
E. Deckungsplan 
Einnahme 
Ansatz für 
1947 j 1946 
Rechnung 
1938 
A u s 
Ansal 
1947 
1 a b e 
z für 
1946 
Rechnung 
1938 
287 000 000 
232 600000 
513 161 320 
91 90 Aus städtischen Steuern 
91 95 Aus früheren Reicbs- 
steuern 
— 
— 
— 
942 000 000 
816 250 000 
2 357 612000 
A, Besitz- u. Verkehrs 
steuern 
— 
— 
— 
215 620 920 
122 850 000 
403 240 000 
B. Zölle und Ver 
brauchssteuern 
— 
■ 
— 
5 247 670 
— 
94 90 Aus Defizitkrediten 
— 
— 
— 
1 444 620920 
1 176 947 670 
3 274022 320 
Summe E 
des Deckungsplans 
— 
— 
V 
Erläuterung zum Teil E des Haushaltsplans 
Das Aufkommen an Steuern setzt sich wie folgt zusammen: 
Städtische Steuern 
RM 
Grundsteuer 
124000 000 
Grunderwerbsteuer 
2 000 000 
Wertzuwachssteuer 
1 000 000 
Gewerbesteuer 
nach dem Ertrag und Kapital 
68 000000 
nach der Lohnsumme 
20000000 
Schankerlaubnissteuer 
2 000 000 
V ergnügungst euer 
24 000 000 
Getränkesteuer 
42 400 000 
Hundesteuer 
3 600 000 
Verschiedenes 
— 
Städtische Steuern insgesamt 
287 000000 
Frühere Reichssteuern 
RM 
Besitz- und Verkehrssteuer 
Lohnsteuer 
320 000 000 
Kapitalertragsteuer 
6 000 000 
Veranlagte Einkommensteuer 
260000000 
Körperschaftsteuer 
5500000C 
Vermögensteuer 
, 24000000 
Erbschaftsteuer 
3000000 
Umsatzsteuer 
200 000 000 
Grunderwerbsteuer 
3 000 000 
Kraftf ahrzeugst e uer 
9000000 
Versicherungsteuer 
300000(1 
Total isat orsteuer 
40000 000 
Andere Rennwettsteuer 
11000 000 
Lotteriesteuer 
1000000 
Beförderungsteuer 
Personenbeförderung 
Güterbeförderung 
5 500 000 
600 000 
Feuerschutzsteuer 
750 000 
Andere Besitz- und Verkehrs 
steuer 
150000 
Zölle und Verbrauchsteuer 
Zölle 
100 000 
Tabaksteuer einschl. Material 
steuer 
60 900 000 
Biersteuer 
62000000 
Spiritusmonopolabgabe 
90 620 920 
Andere Verbrauchsabgaben 
2000000 
Frühere Reichssteuern insgesamt 
1 157 620 920 
Summe des Steueraufkommens: 1444 620 920 RM
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.