Path:
Volume 139 ([1056-1057])

Full text: Drucksache (Public Domain) Issue 1946/1948, 101-150 (Public Domain)

- 3 - 
lieh. Wir 'bedauern daher, die fristgemäasen Vorberei 
tungen nicht durchführen zu können. 
Berlin, den 2. Oktober 1343 Magistrat von Groß-Berlin 
Br, priedensburg 
10S7. Vorlage - zur Kenntnisnahme - über Rücktritt von Be 
zirksbürgermeistern im sowjetischen Sektor 
Wir bitten zur Kenntnis zu nehmen; 
Am 28.September 1348 hat der Bürgermeister des Verwaltungs 
bezirks pankow, Herr Erich R y n e c k, sich gezwungen ge 
sehen, von seinem Posten zurückzutreten. 
Desgleichen ist der Bürgermeister des vorwaltungsbezirks 
priedriohshain, Herr Heini. G r i e s c h, am 1. Oktober 
1348 und der Bürgermeister des Verwaltungsbezirks Treptow, 
Herr Erwin Bennewitz, am 2.Oktober 1348 auage- 
schieden. 
Der Magistrat von Gross-Berlin hat sich in seiner Sitzung 
am 6,Oktober 1343 mit dem Ausscheiden der genannten Be- 
zirksbürge meist er befasst und hat den Rücktritt dieser 
Bezirksbürgermeister mit Bedauern zur Kenntnis genommen. 
t Die. Anlässe für diesen schritt sind'aus den nachstehend 
aufgeführten Brieftexten ersichtlich. 
Berlin, den 7.Oktober 1348 Magistrat von Grosh-Berlin 
Pu . i<r ieddnsburg 
Abschrift 
Erich Ryneck Berlin, den 28. 3. 1348* 
Bezirksbürgermeister.des 
Verwaltungsbezirks pankow 
von G r oss-Borlin 
An 'den amtierenden Oberbürgermeister 
von Gross-Berlin 
Herrn Dr. prie.densburg 
Sohr geehrter Herr Dr.priedensburg! 
in dar Anlage überreiche ich ihnen Z' ^-utsch. ift meiner 
Rücktrit'taerklärung, die ich dem versitzenden der Be 
zirksverordne tenver_up«? ^itet habe, ich b-dau 
ere, in meiner besonderen Situation Ihreh auf der letz 
ten Stadtverordnetenversammlung ausgesprochenen Appell 
zum weiteren verharren nicht mehr entsprechen zu können. 
Des weiteren bitte ich sie» soweit es ihnen notwendig er 
scheint, von meinem schritt den Kommandanten des sowjeti 
schen Sektors Berlins zu unterrichten, ich bitte sie des 
halb darum, weil ihm auch die Bekanntgabe unserer Bestä 
tigung ’s einer zeit in ausdrücklicher Gegenwart, des damals 
amtierenden Oberbürgcrmeisters, Herrn Dr.Os«roweki, mit 
geteilt wurde, . '• Toh
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.