Path:
Volume 131 ([954-1005])

Full text: Drucksache (Public Domain) Issue 1946/1948, 101-150 (Public Domain)

21 
Lfd. 
Nr. 
Grundstückslage, 
-art und -znstand 
jetzige 
Nutzung 
Stellungnahme des HPla, 
und zwar: 
kann 
Rück 
gabe 
erfolgen? 
künft. städt. 
Verw.-Zweck 
Verwaltung 
der Grundstücke 
durch: 
Treu 
händer 
Schweig 
6 
Stadl 
Erlrags- 
verbältoisse 
(Überschuß 
oder 
Zuschuß) 
8 
Bemer 
kungen 
12 
13 
14 
15 
16 
17 
18 
19 
20 
21 
22 
23 
24 
Berlin-Spandau, 
Lindenufer 12, 
Ecke Kammerstr. 7, 
ehern. Synagoge, 
zerstört 
Berlin-Wilmersdorf, 
Markgraf-Albrecht- 
Straße 11/12, 
ehern. Synagoge, 
zerstört 
Berlin-Wilmersdorf. 
Franzensbader Str. 7/8, 
Ilmenauer Str. 8 
Berlin-Wilmersdorf. 
Prinzregentenstr. 69/70, 
ehern. Synagoge, über 
wiegend beschädigt 
Berlin-Buckow-W, 
Lichtenrader Chaussee, 
Schlierbacher Weg, 
Marienfelder Chaussee 
Nr. 98-136, unbebaut 
Bln.-Oberschöneweide, 
Bullenbruchinsel 
an der Spree, gegenüber 
der Plattenstraße 
Berlin-Friedrichshagen, 
Müggelseedamm 212, 
Altersheim, 
teilw. beschädigt 
Berlin-Weißensee, 
a) Wörthstr.20 (bebaut) 
und 
b) an der verlängerten 
Kniprodeallee 
(unbebaut) 
Friedhof 
Berlin-Weißensee, 
Parkstr. 22, 
Taubstummenheira, 
zur Hälfte zerstört 
Berlin-Hermsdorf, 
Falkentaler Steig 16, 
Mietwohngrundstück, 
nicht beschädigt 
Berlin C 2, 
Poststr.l2/Burgstr. B, 
Wohn- und Geschäfts 
haus, teilbeschädigt 
Berlin C 2, 
Oranienburger Str. 90, 
Mietwohngrundstück, 
zerstört 
Berlin SW 68, 
Beuthstr. 17, 
Rohbau zerstört 
Grabeland 
verpachtet 
Lagerplatz 
Im Vorderhs. 
Notwohnungen 
Behelfsheime, 
Grabeland, 
Lagerplatz pp 
ungenutzt 
Städt. Alters 
heim, 
auch künftig 
]a 
ja 
ja 
ggf. f. Kultur 
zwecke 
(Konzerte) 
Dauer 
kleingärten 
für Wasser 
sportzwecke 
Zugang zum 
Ufer des 
Müggelsees 
ja 
ja 
ja 
ja 
ja 
ja 
ja 
Zuschuß 
ca. 650,— 
Überschuß 
ca. 2300,— 
Überschuß 
ca. 130,— 
Zuschuß 
ca. 465,— 
Zuschuß 
ca. 1650,— 
Zuschuß 
ca. 3000,— 
zu a: 
ja 
zu b: 
zu a: 
Bez.-Verw.- 
Dienstgeb. 
zu b: , 
der Jüd. Gemeinde unentgeltlich überlassen gegen Übernahme 
der Abgaben und Lasten. 
Verw.-Dienst- 
gebäude, 
auch künftig 
Mietwohnhaus, 
bisher Dienst 
gebäude 
? 
— 
ja 
ja 
ja 
— 
Zuscbtiß 
ca. 3000,— 
B. Ankäufe aus jüdischem Privatbesttz 
Wohn- und 
Geschäftshaus 
öffentliche 
Grünfläche, 
Spreeufer 
ja 
keine 
Straße 
(Cityring) 
— 
— 
ja 
keine 
Neugestaltung 
Spittelmarkl 
— 
— 
ja 
Zuschuß 
ca. 126,— 
Zuschuß 
ca. 25,—
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.