Path:
Volume 118 ([876-898])

Full text: Drucksache (Public Domain) Issue 1946/1948, 101-150 (Public Domain)

8. Strukturelle Übersichten 
a) Bevölkerung, Erwerbspersonen, Erwerbstätige und 
Arbeitslose nach Zonen 1939, 1946 und 1947 
b—e) Erwerbspersonen nach Wirtschaftsabteilungen so 
wie Ländern und Zonen in absoluten Ziffern und 
,in v. H.-Ziffern, sowohl für das Altreieh als auch 
für Deutschland westlich der Oder/Neiße 
f) Die deutsche Industrie nach Besatzungszonen und 
Zweigen 1936 (Zonenanteil an den Bruttoproduk- 
. tions- bzw. Absatzwerten ln v. H.) 
III, Sonstige Statistiken 
1. Die Großbetriebe in Industrie und Handwerk im 
Deutschen Reich (Zahl der Beschäftigten und Zahl 
der Niederlassungen), 4 Selten, November 1945 
2. Anteil der Verwaltungsbetriebe In Industrie und 
Handwerk, 6 Seiten, Dezember 1945 
3. Statistische Daten zur deutschen Holzwirtschaft, 
4 Selten, Dezember 1945 
4. Anteil der Beschäftigten Berlins an den Industriell 
Beschäftigten des Reichs, 2 Seiten, Dezember 1945 
5. Schätzung der Ausgaben für Arbeiterfamilien (Hilfs 
arbeiter, Durchschnitt aller Arbeiter und Facharbei 
ter) 1938 und 1945, 3 Seiten, Februar 1946 
6. Kurzer überblick über die Gruppierung der Ver 
braucher bei der Lebensmittelrationierung ln Deutsch 
land ,1939—1945, 7 Seiten, Februar 1946 
7. Rationierung von Textilien, Bekleidung und Schuhen, 
7 und .6 Selten, Februar 1946 
6. Der Verbrauch an Nahrungs- und Genußmitteln im 
Deutschen Reich 1929 bis 1939 (Insgesamt, je Kopf 
der Bevölkerung und je Vollperson), 7 und 2 Seiten, 
September/Oktober 1945 
9. Die Einfuhrabhängigkeit des Verbrauchs an wichtigen 
Lebensmitteln im Durchschnitt der Jahre 1931—1934 
(mit Darstellung der Berechnungsmethode), 15 Seiten, 
September/Oktober 1945 
10. Der deutsche Außenhandel während des Krieges mit 
den Neutralen, 24 Übersichten, Januar 1946 
11. Deutschlands Handelsverflechtung mit Südosteuropa 
1938, 14 Übersichten, März 1946 
IV. Chroniken 
1. Bericht zur deutschen Verkehrsluge, bisher 9 Berichte 
von durchschnittlich je 28 Seiten (Sachbearbeiter 
Dr. H. Otto) 
2. Bericht zur Verkehrslage des Auslandes, bisher 5 Be 
richte von durchschnittlich je 10 Seiten (Sachbearbei 
ter Dr. H. Otto) 
3. Wochenchronik des Auslandes, bisher fertiggestellt: 
500 Seiten, abgeschlossen Anfang Juni 1946 (Sach 
bearbeiter Dr. E. Simon) 
Verzeichnis der Diskussionsabende 
des Deutschen Instituts ihr Wirtschaltslorschung (Institut für Konjunkturforschung) 
Datum 
Referent 
Thema 
1. 
1. 
10. 
1945 
Dr. Wolf 
Geld- und Kreditprobleme der gegenwärtigen Wirtschafts 
lage ln Berlin 
2. 
5. 
11. 
1945 
Dr. Bauer 
Begriff und Ermittlung des mittleren Lebensstandards der 
europäischen Länder im Sinne der Beschlüsse der Berliner 
Konferenz 
3. 
3. 
12. 
1945 
Dr. Liebe 
Reagrarlsierung 
1 
7. 
1. 
1946 
Dr. Seume 
Wirtschaftsplanung 
5. 
4. 
2, 
1946 
Dr. Bauer 
Wirtschaftliche und soziale Folgen der Änderungen im 
Bevölkerungsbestand und Bevölkerungsaufbau durcli den 
Krieg 
6, 
4. 
3. 
1946 
Dr. Grünig 
Die Voraussetzungen einer bauwirtschaftlichen Gesamt 
plan un£ 
7. 
1. 
4. 
1946 
Dipl.-Kfm. Nieschlag 
Kriegssachschäden und Volksvermögen 
8. 
6, 
5. 
1946 
Dr. Noll 
Der Fortfall der Rüstung als Faktor der neuen deutschen 
Wirtschaft 
B. Größere statistische Arbeiten und Chroniken 
I. Statistiken zur Berliner Wirtschaft 
1. Ausstattung Berlins mit Industrieanlagen (nach der 
Beschäftigungszahl 1939), 26 Seiten, Mai/Juni 1946 
2. Zahl der Beschäftigten und Niederlassungen ln In 
dustrie und Handwerk der Stadt Berlin 1939 (unter 
Hervorhebung der Großbetriebe), 4 Seiten, November 
1945 
3 Entwicklung des Beschäftigtenstandes Berlins in 
Industrie und Handwerk 1925—1939, 4 Seiten, De 
zember 1945 
4. Verteilung der Beschäftigten ln Industrie und Hand 
werk auf Stadtbezirke und Besatzungszonen ln Berlin 
(nach der Zählung 1939), 5 Seiten, Dezember 1945 
3. Vorrang der Verhrauchsgüterindustrien im Rahmen 
der Berliner Industrie, 5 Seiten, Dezember 1945 
6. Berlin im Kreise der Industriestädte, 4 Seiten, De 
zember 1945 
II. Statistiken zur Zoneneinteilung 
1. Beschäftigte in Industrie und Handwerk 1939 der 
einzelnen Länder und Provinzen in der sowjetischen 
Besatzungszone Deutschlands, 21 Seiten, November 
1945, Januar. 1946 
2. Produktionsstatistik 1936: 
a) Übersicht über Beschäftigte: Wert des Gesamt 
absatzes, Nettoproduktionswert und Auslands 
absatz, untergliedert nach Industriezweigen sowie 
nach Provinzen und Ländern (je 26 Übersichten), 
260 Seiten, Dezember 1945 
b) Aufstellung von Richtziffern (Absatzwert je Be 
schäftigten, Nettoproduktionswert je Beschäftigten; 
Anteil des Auslandsabsatzes am Gesamtbedarf 
(je 26 Übersichten), 130 Seiten, März 1946 
3 Die wirtschaftliche Verflechtung der Besatzungszonen 
im Spiegel der Güterbewegungsstatistik (erster Teil 
einer größeren Untersuchung über die wirtschaftliche 
Verflechtung Deutschlands), 11 Selten, Mal 1946 
4- Flächen und Bevölkerung Deutschlands, 3 Seiten, 
2 Sohaubilder, Juni 1946 
Ernteflächen, Erntemengen und Ernteerträge je 
Hektar der 16 wichtigsten Kulturarten in den einzel 
nen Provinzen und Landesteilen der vier Besatzungs 
zonen in den Jahren 1932—1938, 48 Übersichten, 
Januar 1946 
6. Das Industriepotential des Saargebietes, 5 Seiten, 
September 1946 
1 Die industriellen Kapazitäten (nach Beschäftigten 
und Produktionsarten) der deutschen Industrie Jen 
seits der Oder-Neiße-Linie, 5 Seiten, August 1946 
7
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.