Path:
Volume XVII. Armen- und Waisenpflege

Full text: Verwaltungsbericht der Gemeinde Boxhagen-Rummelsburg (Public Domain) Issue 1905/1909 (Public Domain)

— 134 — 
Die Kosten der Armenpflege bezifferten sich bisher: 
Im Rechnungsjahr 
Gesamtausgabe 
M 
Gesamteinnahme 
M 
Nettv-Auswand 
M 
Auf den Ko 
kerung 
von der Ges.- 
Ausgabe 
.« 
pf der Bevöl- 
cntfallen 
vom Netto- 
Auswandc 
M 
1889/90 
7 673,41 
2 095,54 
5 577,87 
0,72 
0,52 
1890/91 
12 089,49 
3 536,01 
8 553,48 
1,03 
0,73 
1891/92 
12 230,09 
3 090)56 
9 139,53 
0,93 
0,70 
1892/93 
19 486,46 
8 725,22 
10 761,24 
1,34 
0,74 
1893/94 
22 472,27 
10 637,70 
11 834,57 
1,42 
0,75 
1894/95 
22 433,52 
10 071,54 
12 361,98 
1,30 
0,71 
1895/96 
25 696,17 
12 251,19 
13 444,98 
1,49 
0,78 
1896/97 
23 765,15 
12 553,27 
11 211,88 
1,46 
0,69 
1897/98 
25 708,76 
14 443,05 
11 265,71 
1,57 
0,69 
1898/99 
26 961,57 
13 491,92 
13 469,65 
1,66 
0,83 
1899 
27 325,40 
12 826,50 
14 498,90 
1,63 
0,87 
1900 
35 663,41 
12 064,78 
23 598,63 
2,05 
1,36 
1901 
35 561,45 
22 476,29 
13 085,16 
2,01 
0,74 
1902 
40 934,22 
19 023,53 
21 910,69 
2,11 
1,13 
1903 
40 104,63 
14 660,39 
25 444,24 
1,82 
1,15 
1904 
43 676,71 
28 686,56 
14 990,15 
1,75 
0,60 
1905 
47 370,90 
30 835,99 
16 534,91 
1,48 
0,48 
1906 
56 576,37 
34 983,26 
21 593,11 
Ml 
0,53 
1907 
66 832,74 
38 940,24 
27 892,50 
1,52 
0,63 
1908 
81 934,37 
38 685,43 
43 248,94 
1,74 
0,92 
XVIII. Gelundkeils- lind Wohlfahrtspflege. 
1. Arzte, Apotheken u. dgl. 
An Ärzten waren vorhanden 1905/06 13, 1906/07 16, 1907/08 16 und 1908/09 19. Die Zahl 
der Hebeammen betrug: 1905/06 15, 1906/07 13, 1907/08 13 u. 1908/09 15. 
Im November 1905 erhielt unser Ort die zweite Apotheke, welche von dem Apotheker Groß 
im Hause Alt-Boxhagen 28 eröffnet ward. 
2. Poliklinik. 
Die schon feit Beginn der 90cr Jahre v. Jhrh. hierorts ins Leben gerufene zunächst dem Ge 
meindehaus dann aber dein Krankenhaus angegliederte Poliklinik hat anch während der Berichts- 
Periode sehr segensreich gewirkt. Sie wurde in Anspruch genommen: 
1905/06 1906/07 1907/08 
von 838 3 961 2 600 
Operationen wurden ausgeführt 348 unbekannt 560 
Zahnextraktionen vorgenommen 1 100 „ 1 200 
3. Krankenhaus. 
Das Krankenhaus ist ebenso, wie die Poliklinik, keine Gemeinde-Anstalt, sondern eine Ein 
richtung des „Evangelischen Gemeinde- und Pflegehauses", das neuerdings in eine selbständige Stif 
tung unter der Bezeichnung „Evang. Gemeinde- und Krankenhaus Kaiserin Auguste Viktoria" um 
gewandelt ist. 
1908/09 
2 890 Patienten 
239 und 
1 200
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.