Path:
Volume Zwanzigster Abschnitt. Sonstige wohltätige Anstalten

Full text: Verwaltungsbericht der Landgemeinde Steglitz (Public Domain) Issue 1875-1909 (Public Domain)

428 
Zivatrjigfter Abschnitt: 
Zwanzigster Hb schnitt. 
Sonstige wohltätige Hn stalten. 
I. Königliche Glindenanstalt. 
(\e Königliche Glindenanstalt in Steglitz besteht schon über ISO ^ahre. 
Gegründet am 12. Oktober I80S in Gerlin. hat sie seit dieser Leit Zahl 
reichen Glinden laicht in ihre Dunkelheit bringen können. Droh der Ge- 
drängnis des Vaterlandes in jenem Jahre wurde auf Veranlassung des edlen Königs 
Friedrich Wilhelms Hl. die Anstalt gegründet, in Mietsräumen des Dauses Gips- 
straße tt in Gerlin untergebracht und der 28 jährige Lehrer am Gerliner Gymnasium 
rum Grauen Kloster, Dr. August Leune aus Wittenberg, mit der lüeitung betraut. 
Nach S Jahren erfolgte die Übersiedelung nach dem ehemaligen Militär- 
lararett auf dem Georgenkirchhof, von hier aus >832 nach dem Nause -dilhelm- 
ftraße 139. nachdem der Anstalt das gesamte Vermögen des Rittmeisters a. D. 
Freiherr» von Kothenburg. der in der Oholeraepidemie in jener Luklucht suchte 
und von der Krankheit verschont blieb, in Nöhe von 88 000 Dalern rugefallen 
war. Da die Nachfolger Teunes in seinem Geiste weiter wirkten und ihre ganre 
Kraft dem -derke widmeten, wuchs dasselbe in nicht geahnter ^Veise, so daß die 
Räumlichkeiten bald nicht mehr genügten und eine Vergrößerung notwendig 
machten. Nach den Vorschlägen des >872 rum lüeiter berufenen L-ehrers Kösner, 
der bereits 14 Jahre an der Anstalt wirkte, wurden die neuen Gebäude in der 
Kothenburgstraße 14 in Steglitz errichtet und am 9. Mai 1877 berogen. 
Die Königliche Glindenanstalt ist die einrige staatliche Glindenerriehungs- 
anstalt im Königreich Preußen und die älteste Glindenanstalt im Deutschen Kelche. 
Hn ihr erhalten bildungsfähige blinde Kinder vom S. Lebensjahre an sowohl 
Pflege und Unterricht als auch die Vorbildung ru einem geeigneten Uebensberuf. 
Der Unterricht wird in einer Vorschule, der die ö- bis 9 jährigen Kinder angehören, 
und in der Nauptanstalt erteilt. Nach erfolgreichem Gesuch der sieben Schul-
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.