Path:
Volume Elfter Abschnitt. Schulwesen

Full text: Verwaltungsbericht der Landgemeinde Steglitz (Public Domain) Issue 1875-1909 (Public Domain)

228 
£lfter Abschnitt: 
Nach Beschattung eines Ooppelskullers verfügt der Verein also über drei 
eigene Boote. Der Verein zählte im Sommer 1907 25 Mitglieder. £s wurden 
68 Kuderübungen und wahrten unternommen, an denen sich 259 Schüler be 
teiligten. Die Anstalt hat alljährlich die patriotischen Gedenktage, den Geburts 
tag Sr. Majestät und den Sedantag in üblicher Weife durch Vorträge gefeiert, 
desgleichen das Keformationsfest. ferner wurden von allen Klassen im Sommer 
nähere und weitere Ausflüge unter lüeitung der lüehrer unternommen. Die 
älteren Schüler besuchten auch Museen in Berlin, die Berliner Vororts-Llektrizitäts- 
werke u. a. m. Am Schlüsse des Schuljahres 1907/08 bestand das Kuratorium 
für die höheren lüehranstalten aus den Nerren Bürgermeister Buhrow, Professor 
Dr. Paulsen, Schöffen Manche und Siegismund, Gemeindeverordneten fischer, 
Sädke, leichter, Direktoren Dr. Lüch und Dr. Liüdeke. 
Das lüehrerkollegium des Gymnasiums setzte sich zusammen aus dem 
Direktor Dr. lüück. den Oberlehrern und Professoren Dr. Spindler, Dr. Knuth, 
Dr. Schultz I, Dr. Binde, Siegel. Dodt. Kühne. Oberlehrern Müller I. Sorgas. 
Dr. Koppen, Pohl, Dr. Scheel. Dr. Schulz II, Dr. Dahn, lüehmann, Dr. Wachtler, 
Marsch, Dr. Amelung, Dr. Müller II. Dr. Prenzel. Goebel, Schulze, Gerhardt, 
Leichenlehrern von Decklenburg und Morö, Vorschullehrern Dhies, Drapp, Schwabe, 
Wenzlau und Plüschke. 
Am 13. $uni 1908 wurde das von dem Leichenlehrer und Maler Mors 
ausgeführte Wandbild — die Nauptvertreter der humanistischen Geisteswelt von 
den Griechen bis zur Jetztzeit darstellend — in der Aula feierlich enthüllt. 
ftm 14. August 1908 verstarb Professor D. Dr. friedrich Paulsen. Dm 
23. Jahresbericht der Schule wurde dem Verstorbenen ein Nachruf gewidmet. 
für ihn wurde der Geheime Oberregierungsrat und vortragender Kat im 
Kultusministerium Dr. Reinhardt als Mitglied des Kuratoriums für die höheren 
Liehranstalten gewählt. Das Kuratorium besteht nunmehr aus den Nerren Bürger 
meister Buhrow, Geh. Kat Keinhardt, Schöffen Manche und Siegismund. Ge- 
meindeverordneten fischer, Nienaber und Kichter sowie den Direktoren Dr. lüück 
und Dr. lüüdeke. 
Das Lehrerkollegium setzte sich zu Anfang des Schuljahres 1908/09 wie 
folgt zusammen: Direktor Dr. Liück, Oberlehrer Professor Dr. Spindler. Professor 
Dr. Knuth, Professor Dr. Schulz I, Professor Dr. Binde, Professor Siegel, Pro 
fessor Kühn. Professor Dodt, Dr. Müller I, Dr. Sorgas, Dr. Koeppen, Pohl, Dr. 
Scheel, Dr. Nölk, Dr. Schulz II. Dr. Nahn. Liehmann, Dr. Wachtier. Marsch, 
Goebel, Dr. Amelung, Dr. Müller II, Dr. Prenzel, Schulze. Leichenlehrer von 
Decklenburg und More, Vorschullehrer Dhies, Drapp, Schwabe. Wenzlau, Plüschke. 
ferner sind die drei Probekandidaten Dr. Lrdemann, Gerhardt und Goetze be 
schäftigt.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.