Path:
Volume Achter Abschnitt. Bauwesen

Full text: Verwaltungsbericht der Landgemeinde Steglitz (Public Domain) Issue 1875-1909 (Public Domain)

180 
Achter Abschnitt: 
Oie interessanteste Plahanlage ist zweifellos 6er Lauenburger-Platz an 
6er Gismarckstrafte. Oie hochaufgeschütteten Straften hatten eine etwa 2 m tiefe 
Versenkung geschaffen, 6ie 6en Se6anken nach einer größeren Wasserfläche wach 
rief. Oie senkrecht auf 6ie Gismarckstrafte un6 6ie eine Schmalseite 6es Platzes 
einmün6en6e Strafte erhielt in ihrer Achse eine bis an 6en Oeich Heranreichen6e 
Oerrasse, von 6er seitliche Oreppen zu 6em tieferen Platzteil herunterführen. 
Unter 6er Oerrasse ist eine Serätekammer, sowie eine Ge6ürfnisanstalt eingebaut, 
so 6aft erstere nicht nur Tier6e un6 Schmuck allein ist. son6ern auch noch eine 
praktische Ausnutzung erfährt. Oie eine Seite 6es Oeiches ist von einer ftllee 
von Lichen un6 Girken begleitet, abgeschlossen am Ln6e 6urch eine architekto- 
»bb. 46. tauenburger - ■piafc. 
nische Sank. Lin von 4 hohen Pprami6enpappeln umstan6ener 1?un6platz liegt 
auf einem Vorsprung an 6er an6eren Seite. Oas Gil6 6es Platzes vervollstän6igt 
eine vom Gil6hauer 1^. Pohle-Steglitz geschenkte Gronze, Knabe mit Lall 6ar- 
ftellen6, 6ie inmitten von Koniferen, Girken. 1^ho6o6en6ron un6 Stau6en einen 
geeigneten Platz gefun6en hat. Oas aus 6em Gail Hervorspritzen6e Nasser fällt 
in ein kleines Gecken. Oer Überlauf geht zwischen 6en Stauäen über 6en 
leasen hinweg 6em Oeiche zu. Seerosen, Ginsen un6 Schilf wachsen aus 6er fast 
1000 qm großen Wasserfläche hervor un6 geben ihr Leben un6 Unterbrechung. 
Oie Gefestigung 6es Oeiches ist von 6er ?irma Pohle & Groh in Posen in 
Asphaltpappe ausgeführt un6 nach 6en bisherigen Lrfahrungen 6urchaus fest 
un6 haltbar.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.