Path:
Volume Achter Abschnitt. Bauwesen

Full text: Verwaltungsbericht der Landgemeinde Steglitz (Public Domain) Issue 1875-1909 (Public Domain)

168 
Achter Abschnitt: 
Semeincle-Geschlüsse 
betreffend die Erhebung von Geiträgen zu äen Kosten für fierstellung unä 
Unterhaltung äer Kanalisation. 
1. pp. 
2. a) pp. 
b) pp. 
c) Oer Beitrag ivird auf 16 pfg. pro cbm jedes Neubaues eines Wohnhauses fest, 
gesetzt. Derselbe ist von allen Besitzern von Häusern zu erheben, welche nach 
Beschlußfassung der Ausführung der Kanalisation Wohnhäuser gebaut und die 
Ausführung kostspieliger Srubenanlagen gespart haben. Der Beschluß wurde mit 
IS gegen 2 Stimmen gefaßt. 
Steglitz, den 6. Dezember ISSS. 
v. g. u. 
(gez.) A. westphal, sgez.) $. Klein. 
■Protokoll - Vollzieher. 
a. u. s. 
(gez.) Zimmermann. (gez.) Schmidt. 
Gemeindevorsteher. Amts- und Gemeindebureau-Vorsteher, 
als Protokollführer. 
Unter Aufhebung des Punktes c des Beschlusses vom 6. Dezember ISSS wird beschlossen: 
a) Der Beitrag ist von den Besitzern aller derjenigen Häuser zu erheben, welche 
sofort nach ihrer Vollendung bzw. Ingebrauchnahme angeschlossen werden konnten 
bzw. werden können. 
b) pp. 
Steglitz, den 20. März ISSS. 
v. g. u. 
(gez.) F. podschun, (gez.) Schebesta, 
Protokoll -Vollzieher. 
a. u. s. 
(gez.) Zimmermann, (gez.) Schmidt, 
Gemeindevorsteher. Amts- und Gemeindebureau-Vorsteher, 
als Protokollführer. 
Kreisausschuß 
des Kreises Deltow. 
J.-Nr. A. I. 3406. 
Die Beschlüsse der Gemeindevertretung vom 6. Dezember ISSS und 20. März 1806, 
betreffend die Lrhebung von Beiträgen zu den Kosten für Herstellung und Unterhaltung der 
Kanalisation, bestätigen wir auf Grund des § S des Kommunal-Abgabengesehes vom 14. Juli 1893. 
Der vorliegende Genehmigungs -Beschluß ist in vorgeschriebener weise zur Kenntnis der 
Beteiligten zu bringen. 
pp. 
Berlin W., den 9. (Juli 1806. 
An den Gemeindevorstand 
zu Steglitz. 
(gez.) Stubenrauch.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.