Path:

Full text: Verwaltungsbericht des Königlichen Polizei-Präsidiums von Berlin (Public Domain) Issue 1891/1900 (Public Domain)

Kirchen- und Schulsachen. 
69 
Nr. 
Name 
Zahl 
der 
Nie 
der 
lassun- 
gen 
Kran 
ken 
pflege 
Nebenthätigkeit 
Aus 
hilfe 
in der 
Seel 
sorge 
Übung 
der 
christ 
lichen 
Näch 
sten 
liebe 
Unterricht 
bezw Er 
ziehung der 
weiblichen 
Jugend 
in haderen 
Mädchen 
schulen und 
ähnlichen 
Anstalten 
Mit 
glieder 
4. 
Dominikane 
rinnen 
3 
in zwei 
Nieder 
las 
sungen 
in einer Nieder 
lassung: Mägde 
haus für stellenlose 
Dienstmädchen 
— 
in einer 
Nieder 
lassung 
— 
38 
6. 
Franziskaner- 
Tertiarier 
1 
— 
— 
— 
Waisen- 
Anstalt 
— 
13 
6. 
Graue Schwestern 
von der heil. Eli 
sabeth (Mutter 
haus in Breslaus 
7 
ja 
in 2 Niederlassungen 
leine; in den an 
deren teils Klein- 
kinderbewahrschulc, 
teils Waisenanstalt, 
teils Arbeiterinnen- 
Hospiz, teils 
Schutzanstalt für ka- 
thol. sittlich gefähr 
dete Kinder 
11b 
Marienschwestern 
(Mutterhaus in 
Breslau) 
3 
ja 
in allen Nieder 
lassungen: Klein- 
kinderbewahr- und 
Spielschule, Mägde 
haus nebst Pfründ 
nerhaus, Haus 
haltungsschule und 
Handarbeitsschule 
34 
8. 
Schivcstern vom 
heiligen Joseph 
(Mutterhaus in 
Trier) 
1 
Arbeiter 
heim für 
katho 
lische 
Mädchen 
5 
9. 
Ursulinerinnen 
1 
Waisen- 
Anstalt 
Höhere 
Mädchen 
schule mit 
Pensionat 
32 
Summe... 
19 
— 
— 
— 
— 
— 
814 
B. Schulwesen. 
1. Öffentliches Schulwesen. 
Da für Berlin die Geschäfte der Schulaufsichtsbehörde dem Provinzial-Schul- 
kollegium übertragen sind, so ist die Mitwirkung des Polizei-Präsidiums in Schul 
sachen nur eine beschränkte. Sie bestand während der ganzen Dauer der Berichts 
periode darin, daß seitens der Polizeireviere allmonatlich die Liste der infolge 
von Wohnungsveränderungen neuzugezogenen schulpflichtigen Kinder der Schul 
deputation zugesandt wird, und daß ebenfalls seitens dieser Dienststellen auf 
Antrag der gedachten Schulbehörden die zwangsweise Zuführung derjenigen Kinder 
zur Schule bewirkt wird, bei denen alle anderen Mittel, einen regelmäßigen Schul 
besuch zu erreichen, erfolglos gewesen sind. Die hieraus erwachsende Arbeit ist in 
früheren Jahren für einzelne Reviere eine recht erhebliche gewesen, es wurden
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.