Path:

Full text: Verwaltungsbericht des Königlichen Polizei-Präsidiums von Berlin (Public Domain) Issue 1891/1900 (Public Domain)

56 
Abteilung l. 
beim Gewerbe-Kommissariat beschäftigt, gegen die vorhergehende Berichtsperiode 
mehr 2 Wachtmeister und 22 Schutzmänner. 
Von diesen Beamten werden verwendet: 
2 Polizeileutnants im Bureau des Kommissariats zur Erledigung schrift 
licher Arbeiten und Recherchen, 
1 Polizeileutnant zur Kontrolle des Außendienstes in den Markthallen und 
auf dem Zentral-Viehhofe, sowie der Jahrmärkte, des Woll- und 
Weihnachtsmarktes, 
1 Abteilungs-Wachtmeister, 1 Wachtmeister und 4 Schutzmänner im 
Bureau des Kommissariats, 
5 Wachtmeister, 32 Schutzmänner zum Aufsichtsdienst in den Markthallen, 
1 Wachtmeister, 19 Schutzmänner zum Aufsichtsdienst auf dem Central- 
Viehhofe, 
9 Wachtmeister, 9 Schutzmänner zu Revisionen als technische Konimissionen, 
innerhalb des ganzen Stadtgebietes, 
2 Schutzmänner zum Dienst auf den Heu- und Strohmärkten, sowie zur 
Revision der Dienstmänner, 
2 Schutzmänner zur Ueberwachung der Auswanderung auf hiesigen Bahn 
höfen, 
2 Wachtmeister, 2 Schutzmänner zu Milchrevisionen, 
1 Wachtmeister, 1 Schutzmann zur Ausführung der Wildrevisionen inner 
halb des ganzen Stadtgebietes, 
1 Wachtmeister, 1 Schutzmann zur Entnahme von Nahrungsmittelproben, 
Gebrauchsgegenständen und gewerbsmäßig feilgebotenem Petroleum, 
1 Wachtmeister, 1 Schutzmann zur Ausführung von Butterkontrollen durch 
Vornahnie von Schmelzproben, 
1 Wachtmeister zur Feststellung der Kreditverhältnisse von hiesigen Firnien 
und Privatpersonen, der Leistungsfähigkeit derselben und ihrer Ver- 
mögenSoerhältnisse, der Ortsüblichkeit in Streitsachen und Ermittelung 
von Gewerbetreibenden, Firmen, Vereinen, Gesellschaften, Genossen 
schaften u. s. w. auf Ersuchen von Behörden, 
1 Schutzmann für den geheimen Ankauf von Nahrungsmittelproben, Me 
dikamenten und zur Überwachung derjenigen Personen, welche die 
Kurpfuscherei und den unerlaubten Handel niit Medikamenten betreiben. 
Soweit nötig, versehen die Beamten ihren Dienst in Civilkleidung. 
Die durch Beamte des Komniissariats erstatteten Anzeigen beliefen sich: 
im Jahre 1891 auf 6178 ! im Jahre 1896 auf 6138 
- - 1892 - 6744 
- - 1893 - 6857 
- - 1894 - 6726 
- - 1895 - 5942 
- - 1897 - 5516 
- - 1898 - 5703 
- - 1899 - 4494 
- - 1900 - 4731. 
Das Gewerbe-Kommissariat hat seine Diensträume in der Krausenstraße 29. 
4. Polizei-SchiffahrtSbureau. 
Seit der Erstattung des letzten Verwaltungsberichts hat eine Verstärkung im 
Personalbestände des Polizei-Schiffahrtsbureaus, dessen Obliegenheiten im wesent 
lichen dieselben geblieben sind, nicht stattgefunden. Das Personal besteht zur Zeit 
aus 1 Polizei-Hauptmann als Vorsteher, 6 Wachtmeistern und 40 Schutzleuten. 
Der Vorsteher des Polizei-Schiffahrtsbureaus leitet und beaufsichtigt den 
gesamten Dienstbetrieb. Er nimmt die eingehenden Aktensachen, Anträge, Be 
schwerden und sonstigen Eingänge in Empfang und bearbeitet die Aktensachen zum 
großen Teil persönlich.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.