Path:

Full text: Verwaltungsbericht des Königlichen Polizei-Präsidiums von Berlin (Public Domain) Issue 1891/1900 (Public Domain)

540 
Abteilung für Feuerwehr. 
stücken, Plänen der Wasserversorgung u. s. w., sowie Darstellung des Hergangs bei 
einer Feuermeldung durch Aufstellung eines Feuermelders in Verbindung mit einer 
vollständig ausgerüsteten Telegraphenstation. Die Ausstellung der Abteilung hatte 
sich regen Zuspruchs zu erfreuen. 
I. Feuerwehr. 
A. Das Personal. 
Stärkenachweis. 
Das Personal 
zählte im Jahre 
Exekutivpersonal 
Bureanpersonal 
£3 
£ 
70 
3 
c 
f-* 
N 
s 
o 
Jt 
70 
3 
c 
N 
8 
B 
70 
5= 
3 
N 
» 
70 
& 
3 L 
3 £ 
.5 L 
^5" 3 
g|r 
gJS 
"ß 
ß 
70 U 
3 «d 
3 3 
?-» 
2 B 
|s 
iS 
1® 
» 
*lr 
o 
o 
3 
s 
s 
B 
3 
vO 
3 
g 
Z 
3 
^3 
1891 ....... 
i 
6 
8 
7 
71 
688 
1 
10 
1 
1892 
i 
6 
8 
7 
71 
688 
1 
10 
1 
1893 u. I. Quart. 1894 . 
i 
6 
8 
7 
71 
688 
1 
10 
1 
1894/95 
i 
6 
8 
7 
71 
688 
1 
10 
1 
1895/96 
i 
6 
8 
7 
71 
688 
1 
11 
1 
1896/97 
i 
6 
9 
7 
76 
735 
1 
11 
1 
1897/98 
i 
6 
10 
7 
76 
735 
1 
12 
1 
1898/99 
i 
6 
14 
7 
79 
740 
l 
12 
1 
1899/1900 
i 
6 
14 
7 
81 
738 
1 
12 
1 
Vom 1.4. bis 31. 12. 1900 
i 
6 
14 
7 
81 
738 
1 
12 
1 
Zusammenstellung des Offizierkorps. 
Das Offizierkorps setzte sich zu Beginn des Jahres 1891 zusammen aus 
einem Branddirektor, einem Oberbrandinspektor (Stellvertreter des Branddirektors), 
fünf Brandinspektoren (Kompagnieführern und Wachvorstehern der Kompagniewachen) 
und sieben Brandmeistern (Wachvorstehern der Zugwachen). In demselben Jahre 
ging noch die Oberbrandinspektorstelle ein und wurde dafür eine neue Brand 
inspektorstelle geschaffen, welche dem Stab zugeteilt wurde; um dieselbe Zeit wurde 
außerdem eine neu geschaffene Brandmeisterstelle besetzt, der die Adjutanturgeschäfte 
übertragen wurden. Die Stellvertretung des Branddirektors ging nunmehr auf 
den dienstältesten Brandinspektor über. 
Im Jahre 1894 erhielt die zum Stabe gehörige Brandinspektorstelle die Be 
zeichnung Adjutantnr I und die bisherige Adjutanturstelle (Brandmeister) die Be 
zeichnung Adjutantnr II. Im Etatsjahr 1896 erfolgte eine Verstärkung des 
Offizierkorps um eine Brandmeisterstelle, und im folgenden Jahre ging eine weitere 
Vermehrung um eine gleiche Stelle vor sich. Im Etatsjahre 1898 kamen noch 
vier neu geschaffene Brandmeisterstellen hinzu, so daß die Gesamfftärke des Offizier- 
korps von diesem Zeitpunkt an nunmehr 1 Branddirektor, 6 Brandinspektoren 
(5 Kompagnieführer und Adjutant I) und 14 Brandmeister (Adjutant II und 
13 Wachvorsteher) umfaßt.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.