Path:

Full text: Verwaltungsbericht des Königlichen Polizei-Präsidiums von Berlin (Public Domain) Issue 1881/1890 (Public Domain)

310 
Bau-Abtheilung. 
III. (Bau-) Abtheilung. 
Vom Beginn des letzten Jahrzehnts, von 1881, nahm die Bauthätigkcit in 
Berlin, welche in den Jahren 1874 bis 1879 allmählich zurückgegangen war lind 
iin Jahre 1880 sich nur in geringem Maße wieder gehoben hatte, von Jahr zu Jahr 
zu bis zum Ansang des Jahres 1890. In den Jahren 1886 bis 1889 stand die 
selbe derjenigen in den sogenannten Gründcrjahren 1872—74 wenig nach. Während 
die Bauthätigkeit in der ersten Hälfte des Jahrzehnts mit der Vermehrung der 
Bevölkerung und der Vergrößerung der Stadt Schritt gehalten hatte, fand in der 
zweiten Hälfte desselben eine Überproduktion statt, besonders an Gebäuden mit 
kleineren Wohnungen in den äußeren Stadttheilen. Die regere Bauthätigkeit in 
den Jahren 1885 und 1886 dürfte zuin nicht geringen Theil auf das in die Rahe 
gerückte Zustandekommen der unterm 15. Januar 1887 erlassenen neuen Bau- 
Polizci-Ordnung zurückzuführen sein. Durch die Betheiligung der hiesigen Stadt- 
verordnetcn-Versammlung an der Berathung des Entwurfs dieser Bau-Polizei- 
Ordnung waren die Bestimmungen desselben lind deren Tendenz allgemein bekannt 
geworden. Da durch den Erlaß dieser Verordnung die bestehenden Bestimmungen, 
welche eine übermäßige und namentlich den hygienischen Anspriichcn in hohem Grade 
widersprecheilde Ausnutzung der Grundstücke gestattete, insoweit beschränkt werden 
sollten, als dies aus Gründen des öffentlichen Wohles geboten war, so beeilte sich 
eiil nicht geringer Theil der Grundbesitzer, Neubauten, bezlv. Umbauten und größere 
Reparatlirbauten so schnell als möglich in Angriff zu nehmen, um die im Bauschein 
vorgeschriebenen Bedingungen noch nach Maßgabe der alten milderen Baliordnung 
zu erhalten. Demzufolge weist in der unten folgenden Übersicht das Jahr 1886 
die größte Zahl von Baugesuchen und ertheilten Bauscheinen während des ganzen 
Jahrzehnts ans, nämlich 3 139. 
Gleich im ersten Jahre der Geltung der neuen Bau-Polizei-Ordnung von 1887 
erreichte die Anzahl der Bauschcine nur etwas über 2 / 3 jener Zahl (2 256). 
In den Jahren 1888 und 1889 lvurde die Bauthätigkeit durch den Überfluß 
an verwendbaren Geldern ungemein lebhaft angeregt und kräftigst unterstützt. Durch 
den ausgedehnten Ausstand der Maurer- und Zimmcrgcsellen war dieselbe jedoch 
auf die Dauer von 4 bis 6 Wochen unterbrochen. Mit dem verringerten Geld- 
zufluffe nahm auch die Banthätigkeit wieder ab, hielt sich im Jahre 1890 aber noch 
immer innerhalb derjenigen Grenzen, welche das Bedürfniß vollauf befriedigten. 
In welchem Umfange sich die Zunahme der Bauthätigkeit in den Jahren 1881 
bis 1889, sowie die Abnahme derselben im Jahre 1890 vollzog, geht des Näheren 
aus der nachstehenden Übersicht hervor:
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.