Path:

Full text: Verwaltungsbericht des Königlichen Polizei-Präsidiums von Berlin (Public Domain) Issue 1881/1890 (Public Domain)

Innungen. 
255 
Die Aufsicht über die Innungen führt nach § 104 der Gewerbe-Ordnung 
und der Ziffer 2 der Anweisung die Gemeindebehörde, gegen deren Entscheidungen 
die Klage bei dem Bezirks-Ausschuffe anzubringen ist (§ 125 Absatz 2 des Zu- 
ständigkeits - Gesetzes). Obwohl im Übrigen der Magistrat zu Berlin der Aufsicht 
des Königlichen Ober-Präsidenten zu Potsdam untersteht, hat doch die Bericht 
erstattung des Magistrats in Angelegenheiten der Innungs-Fachschulen an den 
Minister für Handel und Gewerbe nach einem Erlasse desselben vom 28. Dezember 
1887 durch Vermittelung des Polizei-Präsidenten zu erfolgen. 
Der Bezirks-Ausschuß ist zuständig zur Entscheidung über die Klage in dem 
oben unter Ziffer 1 angegebenen Falle, soivic in den vorstehend bezeichneten Fällen 
der Beschwerde über die Aufsichts-Behörde (§ 1«>4 Absatz 7 und 8 der Gewerbe- 
Ordnung, ^ 125 des Zuständigkeits-Gesetzes) und der Klage aus Schließung einer 
Innung oder eines gemeinsamen Jnnungs-Ausschuffes (§ 126 des Zust.-Gesetzes). 
Die Berliner Innungen haben mit Ausnahme der Tuchscheerer- und Tuch- 
arbeiter-Jnnung, welche nach erfolgter Aufforderung zur Umbildung im Februar 1889 
auf Grund des Artikels 3 des Reichsgesetzes vom 18. Juli 1881 geschloffen worden 
ist, sämintlich ihre Statuten den Bestimmungen dieses Gesetzes entsprechend nach 
Maßgabe des im Reichsamt des Innern aufgestellten Normalstatuts umgestaltet. 
Es sind dies die folgenden älteren Innungen: 
s 
cr? 
Innung der 
Genehmigung 
des umgestalteten 
Statuts 
Mit- 
glicderzahl 
am 
I. Dezember 
189« 
Gehört die 
Innung dem 
vereinigten 
Aus 
schüsse an? 
i. 
Schornsteinfeger 
19. Oktober 1882 
94 
j" 
2. 
Barbiere und Friseure. . . 
5. Februar 1883 
1 032 
nein 
3. 
Glaser 
6. 
267 
ja 
4. 
Sattler, Riemer, Täsckner 
21. - 
293 
- 
5. 
Maler 
26. - 
430 
- 
6. 
Gelb-, Kunst- und Metallgießer 
5. März 
60 
- 
7. 
Handschuhmacher 
2. April 
92 
- 
8. 
Feilenhauer 
9. - - 
22 
- 
9. 
Töpfer 
26. - 
181 
- 
10. 
Gürtler 
27. Juni - 
226 
- 
11. 
Stell- und Radmacber. . . 
14. August - 
182 
- 
12. 
Schlosser, Sporer, Winden 
macher 
20. - 
795 
- 
13. 
Nagclsckmiede 
25. - 
38 
- 
14. 
Drecksler 
1. September - 
402 
- 
15. 
Messerschmiede, Chirurg. In 
strumentenmacher, Banda 
gisten 
3. - 
17 
16. 
Nadler und Siebmacher . . 
5. - - 
41 
- 
17. 
Korbmacker ...... 
27. - 
208 
- 
18. 
Kürsckner 
6. Oktober - 
88 
- 
19. 
Sckneider 
10. 
1 537 
- 
20. 
Vereinigte Lackirer .... 
12. November - 
73 
- 
21. 
Dach-, Schiefer-, Ziegeldecker . 
12. - 
89
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.