Path:

Full text: Verwaltungsbericht des Königlichen Polizei-Präsidiums von Berlin (Public Domain) Issue 1881/1890 (Public Domain)

Jugendliche Arbeiter. 
229 
VI. 
Im 
Jahre 
Jugendliche Arbeiter im Alter von 
Zusammen 
14—16 Jahren 
12—14 Jahren 
männlich 
weiblich 
männlich 
weiblich 
männlich 
weiblich 
1 880 
2 073 
1 102 
30 
1 
2 103 
1 103 
1881 
2 276 
I 224 
38 
2 
2 314 
1 226 
1882 
1 949 
1 479 
19 
— 
1 968 
1 479 
1883 
2 618 
1 576 
31 
3 
2 649 
1 579 
1884 
2 301 
1 587 
22 
19 
2 323 
1 606 
1885 
3 067 
1 760 
37 
1 
3 104 
1 761 
1886 
3 229 
1 889 
53 
21 
3 282 
1 910 
1887 
2 831 
1 831 
31 
9 
2 862 
1 840 
1888 
3 209 
2 033 
63 
8 
3 272 
2 041 
1889 
3 456 
2 504 
56 
19 
3 512 
2 523 
1890 
4 177 
2 837 
68 
9 
4 245 
2 846 
Parallel mit der Zunahme der Arbeitcrzahl im Allgemeinen hat auch eine 
bedcutcitde Vennehrung der jugendlichen Arbeitskräfte stattgefunden, ohne daß sich 
jedoch das Zahlcnvcrhältniß der erwachseneil und jugendlichen Arbeiter wesentlich 
verschoben hätte, wie schvir aus der obigen Tabelle III hervorgeht. Sehr gering 
fügig ist die Zahl der jugendlichen Arbeiter von 12—14 Jahren; sie betrug im 
Jahre 1890 nur OM Prozent aller Arbeitskräfte, so daß ein gänzliches Verbot 
derselben, für Berlin wenigstens, unbedenklich sein dürfte. 
Die Art der Beschäftigung der jugendlichen Arbeiter in den Fabriken Berlins, 
nach den verschiedenen Industriezweigen geordnet, ist in der nachfolgenden Über 
sicht angegeben: 
VH. 
JO 
c 
s- 
Bezeichnung 
der 
Industriezweige 
i> ü 
05 » 
Zahl der jugendlichen Arbeiter 
Zusammen 
Über 
haupt 
12—14 Jahre 
14—16 Jahre 
Knaben Mädchen 
Knaben 
Mädchen 
Knaben Mädchen 
i 
Steinmetzen 
4 
19 
19 
19 
2 
Marmor-Waaren . . . 
2 
5 
— 
— 
— 
5 
— 
5 
3 
Töpfereien 
2 
8 
— 
— 
— 
8 
— 
8 
4 
Fayence-Porzellan . . . 
1 
— 
2 
— 
— 
— 
2 
2 
5 
Glasschlcifereien . . . 
11 
21 
4 
4 
— 
25 
4 
29 
6 
Spiegelfabriken .... 
3 
11 
4 
6 
17 
4 
21 
7 
Cbte Metalle 
24 
54 
15 
— 
— 
54 
15 
69 
8 
Kupferschmiede .... 
1 
i 
— 
— 
— 
i 
— 
1 
9 
Unedle Metalle .... 
166 
511 
173 
4 
— 
515 
173 
688 
10 
Eisengießerei 
9 
44 
— 
— 
— 
44 
— 
44 
11 
Schwarz- und Weißblech . 
2 
8 
— 
— 
— 
8 
— 
8 
12 
Klcinpnerci 
47 
111 
38 
2 
— 
113 
38 
151 
13 
Stifte, Nägel, Schrauben 
15 
45 
1 
— 
— 
45 
1 
46 
14 
Schmiede 
3 
5 
— 
— 
— 
5 
— 
6 
15 
Schlosser 
66 
210 
— 
— 
— 
210 
210 
Sum ma . . 
356 
1 053 
237 
16 
— 
1069 
237 
1 306
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.