Path:
Volume II. Geschäftsberichte Abtheilung I 13. Sanitäts- und Medicinalpolizei

Full text: Verwaltungsbericht des Königlichen Polizei-Präsidiums von Berlin (Public Domain) Issue 1871/1880 (Public Domain)

Sanitätspolizeiliche Untersuchung einzelner Wohnungen. 
205 
0) bei Anträgen auf Conccssionirung von Schankgeschäften; 
c ) bei Anträgen auf Concessionirung zum Halten von Haltekindern, so oft die 
Revierberichte über die Beschaffenheit der Wohnräume Zweifel anregen; 
ä) wenn die Revierbcrichte über den Zustand von Pennen Bcranlaffung dazu geben. 
Sodann werden durch die Sanitäts-Commission (1. Abtheilung) in allen Fällen 
Wohnungs-Untersuchungen veranlaßt, wenn in einem Hause wiederholte Fälle von 
Jnfcctions-Krankhciten vorkommen. 
Bei Anträgen wegen Ertheilung der Concession zur Aufnahme von Schwangeren 
behufs ihrer Entbindung (Privat-Entbindungs-Anstaltcn) wird aus Veranlassung der 
I. Abtheilung die Wohnung der betreffenden Hebamme durch den Stadt-Phvsikus 
untersucht und begutachtet. 
Alljährlich inacht auch der Magistrat dem Polizei-Präsidium über einzelne Häuser 
Mittheilung, die von den städtischen Armen - Aerzte» wegen gesundheitwidriger Ver- 
hältniffe zu seiner Kenntniß gebracht sind. 
Was den Umfang dieser Untersuchungen in den letzten Jahren betrifft, so sind 
die sich aus den Acten der II. Abtheilung ergebenden Notizen nicht vollständig, weil 
häufig die betreffenden Sachen an die III. (Bau-) Abtheilung zur iveitcren Ver 
fügung abgegeben werden, bei der sie sich in den Grundstücks-Acten zerstreut finden. 
In Zukunft wird hierbei für den nunmehr jährlich zu erstattenden Sanitäts- 
bericht besonders Rücksicht genommen werden. 
Immerhin geben nachstehende Zahlen einen Anhalt: 
Gesuche um 
Räumung von 
Die Räuniung wurde angeordnet 
Jahr 
Wohnungen 
aus 
aus sanitäts- 
aus bau- und 
sind abschlägig 
baupolizeilichen 
polizeilichen 
sanitätspolizeilichen 
beschieden 
Gründen 
Gründen 
Gründen 
1879 
113 
230 
67 
38 
1880 
59 
280 
78 
54 
Nicht festzustellen war das Veranlaßte pro 1879 in 377, pro 1880 in 279 Fällen. 
Genaueres crgiebt sich aus den Journalen der Bezirks-Physiker, welchen die 
Ausführung der sanitätspolizeilichcn Untersuchung obliegt. 
Es wurden Wohnungen untersucht: 
Im Aufträge 
Jni Austrage 
I m 
der II. Abtheilung 
der Sanitäts-Commission 
1879 
1880 
1879 
1880 
I. Physikats-Bezirk . . . 
36 
55 
5 
18 
II. - - ... 
6 
65 
5 
16 
III. - - . . . 
25 
41 
12 
22 
IV. - - ... 
— 
— 
6 
5 
V. - - ... 
79 
56 
6 
11 
VI. - - . . . 
78 
84 
3 
3 
VII. - - ... 
12 
18 
4 
4 
VIII. - - . . . 
43 
42 
10 
7 
IX. - - . . . 
40 
63 
19 
29 
X. - - . . . 
41 
37 
23 
39 
Summa 
360 
461 
83 
154 
und im Ganzen 1879 443, 1880 615 Untersuchungen von Wohnungen.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.