Path:
Sheridan-Kaserne

Full text: Sheridan-Kaserne

Stadt Augsburg

Aufstellung

Bebauungsplan Nr. 288
„Sheridan Kaserne“

B. Zeichenerklärung
B.1. Festsetzungen durch Planzeichen
B.1.1. Art der baulichen Nutzung WA 1 MI 1 GE 1 Allgemeines Wohngebiet mit Nummerierung Mischgebiet mit Nummerierung Gewerbegebiet mit Nummerierung

B.1.2. Maß der baulichen Nutzung

1,2

Geschossflächenzahl (GFZ) als Obergrenze

1,0

1,2

Geschossflächenzahl (GFZ) als Unter- und Obergrenze Grundflächenzahl (GRZ) als Obergrenze

0,4

Aufstellung Bebauungsplan Nr. 288

OK=12,5m

maximale Oberkante (OK) der Gebäude in Meter als Obergrenze bezogen auf die Oberkante der das Grundstück erschließenden Straße Mindestoberkante und maximale Oberkante (OK) der Gebäude in Meter bezogen auf die Oberkante der das Grundstück erschließenden Straße Mindestmaß der lichten Raumhöhe im Erdgeschoss

OK=12-16m

EG Hmin=2,8m

B.1.3. Bauweise, Baugrenzen, Baulinien o E D
ED

Offene Bauweise Nur Einzelhäuser zulässig Nur Doppelhäuser zulässig Nur Einzel- und Doppelhäuser zulässig Nur Hausgruppen zulässig Geschlossene Bauweise Abweichende Bauweise mit Nummerierung gemäß § 7 der textlichen Festsetzungen Abschnitte mit reduzierten Abstandsflächen Baugrenze Baulinie

H g a1

2

© Stadtplanungsamt Augsburg 02236, M:\Bebauungspläne\West\288\Aufstellung\Verfahren\288_AUFST_ZE.doc

„Sheridan Kaserne“
B.1.4. Einrichtungen und Anlagen zur Versorgung mit Gütern und Dienstleistungen des öffentlichen und privaten Bereichs, Flächen für den Gemeinbedarf, Flächen für Sport- und Spielanlagen Sozialen Zwecken dienende Gebäude und Einrichtungen mit der Zweckbestimmung Kindertagesstätte

K

Schule mit ergänzenden sozialen und sportlichen Einrichtungen

Kirchen und kirchlichen Zwecken dienende Gebäude und Einrichtungen

B.1.5. Verkehrsflächen B.1.5.1. Straßenverkehrsflächen Straßenverkehrsfläche, öffentlich
F+R

Fuß- und Radweg, öffentlich Fußweg, öffentlich Straßenbegrenzungslinie, Begrenzung sonstiger Verkehrsflächen

F

B.1.5.2. Verkehrsflächen besonderer Zweckbestimmung

V

Verkehrsberuhigter Bereich, öffentlich

B

Öffentliche Verkehrsfläche für ÖPNV im Linienverkehr, Feuerwehr, Rettungsfahrzeuge, Radfahrer und Fußgänger

© Stadtplanungsamt Augsburg 02236, M:\Bebauungspläne\West\288\Aufstellung\Verfahren\288_AUFST_ZE.doc

3

Aufstellung Bebauungsplan Nr. 288

P+ R

Park + Ride - Parkhaus, öffentlich

Fußgänger- und Radfahrerbereich, öffentlich

B.1.5.3. Ein- bzw. Ausfahrten und Anschluss anderer Flächen an die Verkehrsflächen Bereiche ohne Ein- und Ausfahrt B.1.6. Flächen für Versorgungsanlagen, für die Abfallentsorgung und Abwasserbeseitigung sowie für Ablagerungen Fläche für Trafostation B.1.7. Grünflächen Öffentliche Grünfläche

Spielplatz, Jugendspielplatz Spielwiese für Ballsport

Private Grünfläche

4

© Stadtplanungsamt Augsburg 02236, M:\Bebauungspläne\West\288\Aufstellung\Verfahren\288_AUFST_ZE.doc

„Sheridan Kaserne“

B.1.8. Planungen, Nutzungsregelungen, Maßnahmen und Flächen für Maßnahmen zum Schutz, zur Pflege und zur Entwicklung von Boden, Natur und Landschaft

Flächen für Maßnahmen zum Schutz, zur Pflege und zur Entwicklung von Boden, Natur und Landschaft

Baum zu pflanzen Baum zu erhalten

Prägender, zu erhaltender Baumbestand mit Ziffer gemäß Baumgutachten

B.1.9. Sonstige Planzeichen Fläche für Nebengebäude, Stellplätze, Garagen und Gemeinschaftsanlagen
St

Fläche für Stellplätze, darf mit Tiefgarage unterbaut werden Fläche für Tiefgarage Fläche für Nebengebäude Nur Flachdach, Pultdach und Satteldach, jeweils mit maximaler Dachneigung Oberstes Geschoss nur als Staffelgeschoss gemäß § 7 (3) der textlichen Festsetzungen zulässig

Tga

Ng

F/P/S
max15°

Stg

© Stadtplanungsamt Augsburg 02236, M:\Bebauungspläne\West\288\Aufstellung\Verfahren\288_AUFST_ZE.doc

5

Aufstellung Bebauungsplan Nr. 288

Fläche mit Gehrecht zu Gunsten der Allgemeinheit Fläche mit Gehrecht zu Gunsten der Anlieger, Fahrrecht zu Gunsten der Anlieger und Leitungsrecht zu Gunsten der Anlieger und des Versorgungsträgers Fläche mit Gehrecht zu Gunsten der Allgemeinheit, Fahrrecht zu Gunsten der Anlieger und Leitungsrecht zu Gunsten der Anlieger und des Versorgungsträgers Fläche mit Gehrecht zu Gunsten der Allgemeinheit und Fahrrecht zu Gunsten der Anlieger Fläche mit Gehrecht zu Gunsten der Anlieger und Leitungsrecht zu Gunsten der Anlieger und des Versorgungsträgers Grenze des räumlichen Geltungsbereiches des Bebauungsplanes Nr. 288 Abgrenzung unterschiedlicher Festsetzungen Einfriedung nur als Schnitthecke gemäß § 17 (1) der textlichen Festsetzungen zulässig Nur geschlossene Einfriedungen gemäß § 17 (2) der textlichen Festsetzungen zulässig Bereiche ohne Einfriedung LZ 1 Lärmzone mit Nummerierung gemäß § 14 (1) der textlichen Festsetzungen Gebäudefassaden mit Vorkehrungen zum Schutz vor schädlichen Umwelteinwirkungen (Verkehrsemissionen) im Sinne des Bundesimmissionsschutzgesetzes Kennzeichnung für Schutzmaßnahmen (Lärmschutzwall) zur Minderung von schädlichen Umwelteinwirkungen (Verkehrsemissionen) mit Angabe Höhe Oberkante (OK) über Normalnull (NN)

h = 489,8 m ü.NN

6

© Stadtplanungsamt Augsburg 02236, M:\Bebauungspläne\West\288\Aufstellung\Verfahren\288_AUFST_ZE.doc

„Sheridan Kaserne“

Standort für Werbeanlage

Standort für Fremdwerbeanlage

Standort für unterirdische Wertstoffcontainer

9,4m

Maßangabe in Meter

B.2. Hinweise, nachrichtliche Übernahmen und Kennzeichnungen durch Planzeichen
Gemarkungsgrenze Flurstücksgrenze
194/4

Flurstücksnummer Bestehendes Wohn-, Amts-, Büro- oder Geschäftsgebäude, Wirtschafts-, Neben- oder Garagengebäude teilweise mit Hausnummer

12

166

Bestehende Gebäude innerhalb des Plangebietes mit Nummerierung Bestehende Überdachung oder Einhausung Trasse der Straßenbahnlinie 3 (Bestand) Aktuelle Planung für Knotenumbau B 17 / Leitershofer Straße, dessen Realisierung über eigenes Bebauungsplanverfahren (Nr. 270) erfolgt Mögliche Wege innerhalb Grünfläche

Planstraße west1

Vorläufige Bezeichnung geplanter Straßen

© Stadtplanungsamt Augsburg 02236, M:\Bebauungspläne\West\288\Aufstellung\Verfahren\288_AUFST_ZE.doc

7

Aufstellung Bebauungsplan Nr. 288

20 m 40 m

Bauverbots- (20 m) bzw. Baubeschränkungszone (40 m) entlang Bundesfernstraßen gemäß § 9 Bundesfernstraßengesetz

Umgrenzung der Flächen, deren Böden erheblich mit umweltgefährdenden Stoffen belastet sind

Abwasserkanal (unterirdisch), Bestand

Archäologische Fundstelle (Bodendenkmal)

D

Einzelanlagen, die dem Denkmalschutz unterliegen Zusammengehörige Nutzungen (Verbindungsklammer) Vorgeschlagener Baumstandort; Konkretiserung im Rahmen der Freiraumplanung

Außerhalb des Plangebietes befindliche Baumkrone

Art der baulichen Nutzung Nummerierung Baufeld Grundflächenzahl (GRZ) Bauweise Lärmzone

Geschossflächen zahl (GFZ) Hausform

Füllschema der Nutzungsschablone

Dachform mit Dachneigung

Staffelgeschoss (Stg)

Oberkante Gebäude (OK)

Erdgeschosshöhe (EG)

8

© Stadtplanungsamt Augsburg 02236, M:\Bebauungspläne\West\288\Aufstellung\Verfahren\288_AUFST_ZE.doc
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.