Publication:
1910
URN:
https://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:kobv:109-opus-91549
Path:

V. Dienstgebäude. — VI. Dienstwohn-, Übemachtungs- und Aufenthaltsgebäude.
9
8
10
11
12
2
Nr.
Bl ’mmung
und Ort
des Baues
Eisen
bahn-
Direk
tions
bezirk
Zeit
der
Aus
füh
rung
Grundriß
des Erdgeschosses
und Beischrift
von
16
Haupt
werkstätte in
Opladen
{Fortsetzung)
i) 3 Mietwohn
gebäude für
je 6 Fami
lien, je
x) Ledigen
heim
bis
Be
baute
Grund
fläche
im
Erd
ge
schoß
qm
Ge
samt-
raum-
inhalt
des
Gebäu
des
cbm
Gesamtkosten
der Bauanlage
nach
dem
An
schläge
Im K. wk.
„ E.: 2 Wohnungen je mit
2 st, k, s, ab.
I. u. II. = E.
U8.i
2010,9
1) Badeanstalt
der
Aus
füh
rung
Kosten des Haupt
gebäudes (ausschl.
der in Spalte 10,
einschl. der in
Spalte 11 aufgeführ
ten Kostenbeträge)
nach der Ausführung
Kosten der
un
ganzen
J6
28838
162485
26 529
160 494
für 1
qm
A
cbm
J6
Neben-
S e '
bäudo
179,i
185,0
13,2
18,4
Neben-
au-
1709
1991
Im K. wk.
L; Linker Flügel = E. Rechter Flügel Luftraum
des Speisesaales, Wohnung des Verwalters.
II.; 3st des Verwalters, st der Köchin, g, Lei-
nenkamiaer, Bügelstube.
17
18
Güterabferti-
gnngsgebäude
auf öüter-
bahnhof
Weidendumm
Desgl.
auf dem Haupt-
güterbahnhof
Stettin
Hanno
ver
Stettin
19
Dienst- u. Dienst
wohngebäude
für 3 Inspektio
nen in
Kreuzhang
Katto-
witz
20
21
14 Zwijlf-
familienhäuser
an der Markus-,
Acker- u. Band
straße in
Glelwitz,
je ein Zwölf-
familieuhaus
5 Sechs-
familienhäueer
zusammen
auf Bahnhof
Münster
Münster
07
08
JllälMlil I 335 ’ 2 i 28l8 - 4 | ^ | 96753 | 94567j282,ij 33,e |
8 U Ira E.: 1 = Kastenbad, 5 — elektrisches Bad,
2 = Dampfbad, 6 Brause- u. Wannenbäder,
3 = Massierrauin, 7 = Wärter,
Im K. wk, hr. 4 = Ruhezellen, 8 = Wäscheraum,
V, DieustgeMude.
a) Dienstgebäude für den Betrieb.
552,o I 6389,81 100 OOO] 108 4911101 294
I
183,3
Im K.: wk, hr.
v E.: 1 = Bühnenmeister, 2 = Frachtbrief -
Prüfungsstelle, 3 = Schal torraum.
„ I. 3 Dienstwohnungen.
„ D. 1 Dienstwohnung.
| 813,9 | 5303,21 99600) 104836] 104836] 129,0
^LfLDifpnrr i m K . ^
p—-—4 „ E.: 1 =
06
06
06
07
08
16.5
= Bühnenmeister, 2 = Rollfuhr
unternehmer, 3 = Schalterraum.
b) Verwaltungsgebäude.
598,8 ] 7625,6(130 200] 126200] 120 200 210,8
Im K. hr.
„ E.; 1~ Wohnküche, 2=^ ge.
„ I.: 5az, Dienstwohnung.
„ II. Dienstwohnung.
„ D.: 4 st, wk, ßollkammer.
VI. Dienstwohn <, Übernachtnngs- und Anfenthaltsgehäude.
614328
261,3
Im K. 2wk.
n £.: I = Spülraum,
2 — Altane.
Lu. II. =
114 577
15,9
19,8

592 808
3972, 7i
8813,6
114970
PtLhIst|
Im £.
irrH
tpjuti st
I. u. n.
37 880

9,6
114 577
158,a
13,0
2186
2197
52161
säch
lichen
Bau
lei
tung
J6
1344
7643
4503
6000
Bemerkungen
31847
Teils Putz-, teils
Ziegelrohbau.
Falzziegeldach.
Putzbau mit Schiefer
dach.
Wie vor.
Putzbau, Architektur
teile Sandstein.
Pfannendach.
Teils Putz-, teils
Ziegelrohbau.
Teils Ziegelkronen
teils Doppelpappdach.
Teils Putz-, teils
Ziegelrohbau.
Strangfalzziegeldach,
Teils Putz-, teils
Ziegelrohbau.
Falzziegeldach.
Teils Putz-, teils
Bruchsteinrohbau.
Kronendaob.
Top of page

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.