Path:
Volume No. 5 (109-135), 1931/01/30

Full text: Vorlagen für die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Berlin (Public Domain) Issue1931 (Public Domain)

Bezeichnung der Maßnahme 
w liiip v. 
Gesamt 
kosten 
Zahl der voraussichtlich 
zu leistenden 
Gesamt- * 
Tagewerke 
) 
Uebertrag 
30. Bau eines Regenwasser- 
kanals in Adlershof, Adler- 
gestell, zwischen Vollkropf 
graben und Teltowkanal 
und Regenwasserleitung 
Kaiser-F riedrich-Straße in 
Adlershof, 2. Bauabschnitt 
Bezirksamt Köpenick. 
31. Regenwasserkanal Walters 
dorf er Straße in Bohnsdorf. 
2. Bauabschnitt 
Bezirksamt Spandau. 
32. Auswechselung des schad 
haften Regenwasserkanals in 
der Gartenfelder Straße . . 
Bezirksamt Lichtenberg. 
55. ßrauchwasserltg. in Mahls 
dorf, 2. Bauabschnitt . . . 
54. Schmutzwasserkanal in 
Mahlsdorf 
Bezirksamt Zehlendorf. 
55. Schmutzwasserkanal Niko 
lassee, 2. Bauabschnitt 
5 471000 199 650 160 060 
dt); 
tu * 
416 000 
7 900 
6 100 
OKI d 
0 . . V 
204 000 
5 300 
4 300 
110 000 
3 000 
2 400 
>'-.d 
jG . 
50 000 
2000 
1 600 
150 000 
4500 
3 600 
100 000 
2 800 
2 300 
501 000 
225 150. 
180 360 
zusammen: 
Berlin, den 17. Januar 1931. 
Langbein. 
ml* out 
■ . ü> ■■ t ,1 ..-'i' 1 
' i! -> : i'wniijüH Sl 
m .■■'•oTtdafl 
v i.-svW.* looii 
' >•;■', ii. ’ ■c, i hw! >” tim 
... 
'■ , ' ■ ... ... ,L •-***.• 
«K;ft? d - s .> .■ vv ; i.f i i, g ::; 
132. Vorlage (B 393/25 Si. u. Wo. VI) — zur Beschlußfassung — 
betr. Fluchtlinienplan für den Platz K, Konitzer, Simplon-, 
Baase-, Revaler, Hohenlohe- und Niemannstraße im Bezirk 
Friedrichshain. 
Die Versammlung hat am 28. Mai 1929 zur Prot.-Nr. 39 b 
— St. V. 29, B III 2, Bez. 5 — dbn Fluchtlinienplan betr. die 
Abänderung des Platzes K (Abteilung XIV) und Aufhebung eines 
Teils der Straßen- und Baufluchtlinien der Konitzer Straße und 
Festsetzung neuer Straßen- und Baufluchtlinien und Freiflächen 
grenzen beschlossen. Damals war vorgesehen, füh .Schulbauzwecke 
ein Grundstück zu erwerben. Die finanzielle Lage der Stadt macht 
Jedoch den Erwerb des Grundstücks z. Zt. unmöglich. 
Der Minister für Volks Wohlfahrt hat aber für einen Teil des 
Planes die Genehmigung abgelehnt und seine Zustimmung zu dem 
restlichen Teil des Planes davon abhängig gemaöht, daß das 
Grundstück für Schulzwecke baldigst erworben wird. Da der Plan 
nach Vorstehendem keine Aussicht auf ministerielle Genehmigung 
hat, bitten wir in Uebereinstimmung mit der Deputation für das 
Siedlungs- und Wohnungswesen um folgende Beschlußfassung: 
Die Versammlung hebt ihren Beschluß vom 28. Mai 1929, 
Prot. Nr. 39 b — St. V. 29, B III. 2, Bez. 5 — bbzügl. des Flucht 
linienplanes betr. die Abänderung des Platzes K (Abt. XIV) und 
Aufhebung eines Teils der Straßen- und Baufluchtlinien der Ko 
nitzer Straße und Festsetzung neuer Straßen- und Baufluchtlinien 
und Freiflächengrenzen auf. ; 
Berlin, den 21. Januar 1931. 
Magistrat. 
Scholtz. Czeminski. 
St, V. 31. — B. III. 2. — Bez. 5. — '■ u i i. 
122
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.