Path:
Volume Anlage: (862), Vorlage, welche den Zeitungen nicht mitgeteilt ist, 29. Oktober 1926

Full text: Vorlagen für die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Berlin (Public Domain) Issue1926 (Public Domain)

-» H 622 
1926. 
Vorlage, 
welche den Zeitungen nicht mitgeteilt ist 
8K2. Beschluß vom 26. Oktober 1926 des Ausschusses zur Vorbereitung 
der Wahlen 
a) des Stadtbaurats für Hochbau — Trucks. 44, 443 und 530 von 25 und 
777 v. 26 —, 
d) des Stadtschulrats — Drucks. 662 —, 
c) eines besoldeten Magistratsmitgliedcs — Trucks. 501 —, 
d) des Stadtkämmerers — Drucks. 705 —. 
Im Ausschüsse wurden als Kandidaten für die zu wählenden 4 Ma- 
gistratsnlitglieder vorgeschlagen: 
a) Stadtbaurat für Hochbau 
von der S.v.v.-Fraktion: Tr. Wagner, Schöneberg, 
von der Obi.-Fraktion: K ü h n, Berlin-Dahlem und Körner, 
Essen, 
von der V.-Fraktion: Elkart, Hannover; 
b) Stadtschulrat 
von der S.v.v.-Fraktion: Nhdahl, 
von der X.p.v.-Fraktion: Goß, 
von der Odi.-Fraktion: Ben ecke, 
von der V.-Fraktion: R eimann; 
c) besoldetes Magistratsmitglied 
von der S.v.v.-Fraktion: Reuter, 
von der K.?.V.-Fraktion: Schwenk; 
d) Stadtkämmercr 
von der V.-Fraktion: Seipel, Essen, 
von der v.-Fraktion: Dr. Lange, 
von der K.V.V.-Fraktivn: Letz, 
von der S.v.v.-Fraktion: Schmu de, Frankfurt a. M. 
Bei der Abstimmung erhielten 
a) Stadtbaurat für Hochbau 
Tr. Wagner, Schönebcrg 
K ü h n, Berlin-Dahlem 
K ö r n c r, Essen 
E l k a r t, Hannover 
Ist Stadtschulrat 
N Y d a h l 
Goß 
B e n e ck e 
R e i m a n n 
c) besoldetes Magistratsmitglicd 
Reuter 
Schwenk 
d) Stadtkämmerer 
Seipel, Essen 
Pr. Lange 
Letz 
S ch m u d e, Frankfurt a. M. 
Berichterstatter: Stadtv.-Borst. Haß. 
13 Stimmen, 
6 Stimmen, 
6 Stimmen, 
10 Stimmen; 
8 Stimmen, 
5 Stimmen, 
10 Stimmen, 
2 Stimmen; 
14 Stimmen, 
5 Stimmen; 
8 Stimmen, 
4 Stimmen, 
5 Stimmen, 
8 Stimmen. 
Berlin, den 29. Oktober 1926. 
Der Stadtverordueteuvorsteher. 
Hatz. 
Di-»«f vo» W LS Loewentb»!. Berlin
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.