Path:
Der Hochbau III. Privatbauten VI. Künstler-Werkstätten

Full text: Berlin und seine Bauten (Public Domain) Issue1896,2/3 Der Hochbau (Public Domain)

VI. Künstler-Werkstätten. 
255 
zweckmäfsigen wie anmuthigen, kleinen Bauwerk gestaltet. Der Innenraum besteht wesent 
lich aus dem Arbeitsraum, der 6,50 m breit, 8,25 m tief und 6,50 m hoch ist, und aus 
einem Vorraum, über dem ein Wohnzimmer liegt. Die Beleuchtung des Arbeitsraumes 
erfolgt durch Seitenlicht und Oberlicht. Verschiedene Blenden ermöglichen es, nach Belieben 
Spiellichter zu benutzen. In den Mittagsstunden sonniger Tage läfst sich auch eine 
Beleuchtung der Ausstcllungs-Gegenstände mittels zweier Complcmcntär-Farben ins Werk 
setzen, die von besonders interessanter Wirkung ist. (Vcrgl. Deutsche Bauzcitung, Jahr 
gang 1887, Nr. 79.) 
Malerisch gruppirt ist auch das Wohnhaus und Atelier des Bildhauers Pro 
fessor Heinz Hoffmeister in Grunewald, Hagcnstrafse 37 (Abb. 665 — 667), das gleich-
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.