Path:
Volume Nr. 75, 30. November 1937 Anordnung vom 19. November 1937

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1937 (Public Domain)

Drdner IV, 
Band 1, 
Gruppe A1. 
A 
Anordnung vom 19. November 1937. 
-- IV- 1602 -- 
Betrifft: Änderung der Kehrordnung vom 23. 9. 1935 
(Amtsblatt S. 223) in der Fassung vom 23. 12. 1936 
(Amtsbl. S. 319). 
(Amtsbl. S. 299) 
Auf Grund des 8 8 der Verordnung über das 
Schornsteinfegerwesen vom 28. 7. 1937 (RGBl. I 
S. 831) und des 8 1 der Preußischen Durchführungs- 
bestimmungen vom 16. 4. 1935 zur Ausführungs- 
anweisung zur Verordnung über das Schornstein- 
fegerwesen (GS. S. 66) wird die für den Orts- 
polizeibezixrk Berlin erlassene Kehrordnung vom 
23. 9. 1935 (Amtsbl. S. 223) in der Fassung vom 
23. 12. 1936 (Amtsbl. S. 319) wie folgt geändert: 
I. Der 8 10 erhält folgenden Zusaß als Absaß 2: 
„Weiter sind die Grundstückseigentümer von 
Mehr-Familienhäusern verpflichtet, das vom Bes- 
zirksschornsteinfegermeister angemeldete Kehren der 
Schornsteine am Tage vorher durc< Anschlag am 
schwarzen Brett oder durch KastenauShang im Haus- 
aufgang bekanntzugeben. Unberührt hiervon bleibt 
das oxrtöübliche Ausrufen auf den Höfen.“ 
II. Diese Änderung tritt mit dem auf die Ver- 
öffentlichung folgenden Tage in Kraft. 
Der Polizeipräsident. 
Am Rande der Bekanntmachung vom 23. 12. 1936 
= IV 1602 -- (Beilage D der Amtl. Nachr. 
Nr. 1/1937) ist ein handschriftlicher Hinweis auf diese 
Änderung aufzunehmen. Im Ordner ist diese Be- 
kanntmachung hinter dex Bekanntmachung vom 
23. 12. 1936 einzufügen. 
(Amtl. Nachr. Nr. 75/1937)
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.