Path:
Volume Nr. 71, 29. Oktober 1937 Bekanntmachung vom 19. Oktober 1937

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1937 (Public Domain)

Ordner 1V, 
Band 2, 
Gruppe B1. 
Bekanntmachung vom 19. Oktober 1937. 
-- III KVA (n) 4550. 37 =- 
Betrifft: Fahrpreise für Kraftdroschken. 
(Amtsbl. S. 267) 
Auf Grund des 8 32 des Personenbeförderung5- 
gesezes vom 4. Dezember 1934 (RGBl. 1 S. 1217) 
in Verbindung mit 8 45 der Durchführungsverord- 
nung vom 26. März 1935 (RGBl. I S. 473) werden 
nach Anhörung des Oberbürgermeisters der Reichs- 
hauptstadt Berlin und der Jndustrie- und Handels- 
kammer“ Berlin für diejenigen Kraftdroschken, deren 
Betrieb nur für einen bestimmten Bezirk innerhalb 
Berlins genehmigt ist, folgende Beförderungspreise 
festgeseßt: 
81. Anwendung. 
Diese Bekanntmachung findet nur auf Droschken- 
unternehmen Anwendung, denen der Betrieb nur für 
einen bestimmten Bezirk innerhalb Berlins geneh- 
migt und in deren Genehmigungsurkunde die An- 
wendung ausdrücklich angeordnet ist. 
Die Vorschriften über Fahrpreise, die von solchen 
Droschkenunternehmen zu erheben sind, denen der 
Betrieb für den gesamten Polizeibezirk Berlin ge- 
nehmigt ist, bleiben hierdurc< unberührt. 
8 2. Fahrpreis. 
(1) Der Grundfahrpreis beträgt für die ersten 
200 m -,50 ZA, der Zusatfahrpreis für jede 
weiteren 100 m -,05 XX. 
(2) Die Berechnung des Fahrpreises erfolgt nach 
dem vorgeschriebenen FahrpreiSanzeiger. Die "Zahl 
der beförderten Bersonen hat auf die Höhe des Fahr- 
preises keinen Einfluß. 
= F - wi 
B
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.