Path:
Volume Nr. 24, 9. April 1937 Verfügung vom 1. April 1937

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1937 (Public Domain)

dem Aktenwagen für die Dienststellen, . die er bei seiner 
Weiterfahrt no< berührern wird, Aktensachen mitzugeben. 
Diese Aktensachen sind auch fest zu verpa>en und mit der 
Anschrift der empfangenden Dienststelle zu versehen. 
3. Die Dienststellen haben durch eigene Beamtefür 
An- und Abtransport der Aktensachen vom 
und zum Aktenwagen zu sorgen Die Akten- 
wagenbegleiter haben diese Beamten möglichst zu unter- 
stüßen. 
In Dienstgebäuden, in denen sich mehrere Polizeidienst- 
jtellen befinden, regelt der für das Gebäude verantwort- 
liche Dienststellenleiter den gemeinsamen An- und Abtrans- 
port der Akten vom und zum Aktenwagen für sämtliche im 
Gebäude untergebrachten Polizeidienststeuen. 
Auf das vom Aktenwagenbegleiter oder -fahrer gegebene 
Klingelzeichen sind die Akten an den Aktenwagen zu 
bringen .und die Neueingänge abzuholen. Der Austausch 
muß in jedem Falle beschleunigt werden. 
Reviere, denen Revierzweigstellen oder Revierzweig- 
meldestellen angegliedert sind, haben dem Fahrer jedesmal 
anzugeben, ob es notwendig ist, zu diesen Dienststellen zu 
fahren. Die Revierzweigstellen und Revierzweigmelde- 
stellen teilen dem Polizeirevier, dem sie angegliedert sind, 
rechtzeitig vorher fernmündlich mit, ob Akten durc< den 
Wagen abgeholt werden müssen. : 
4. Hinsichtlich der Beförderung von Geldbeträgen und 
Vorgängen mit Verwaltungsgebührenmarken durc< den 
Aktenwagen gelten die Bestimmungen im Abs. XI der Ver- 
fügung vom 19. März 1928 -- Nr. 851. P 2. 27 -- betr. 
Schriftverkehr der Polizeireviere (Ordner Il, Gruppe 4). 
Für die Übermittlung von Fundsachen dur< den Akten- 
wagen gelten die Bestimmungen im Abs. € 3 der Ver- 
fügung vom 10. 8. 1935 -- V 9000. 35 -- (Ordner VI, 
Gruppe V D). Hinsichtlich der Behandlung gefundener 
Waffen und Munition gelten insbesondexe die Vor- 
schriften der Vf. vom 29. 4. 1936 --- P 2000. 1. 36 -- Amil. 
Nachr. S. 58 -- 
Der Polizeipräsident. 
Die Verfügung vom 8. 1. 1935 -- P 2210. 1. 35. -- betr. 
Aktenwagenverkehr -- Beilage zu Nr. 4 der Amtl. 
Nachr. =- wird aufgehoben.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.