Path:
Volume Nr. 94, 11. Dezember 1936

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1936 (Public Domain)

163 
Warenkreis hinausgehenden Waren in den ' zugegangen ist, wird insofern Bezug ge 
zahlreih vorhandenen Einzelhandelsvexr- nommen. (IV 1700. Z. 2) 
kaufsstellen vollauf gede>t werden kann, Berlin, den 7. Dezember 1936. 
ersuche ich daher, in Zukunft die Bedürf- Der Polizeipräsident. 
SEE UEE [Geen u der Bande au . 
H 1 1 „- 
Pri a ; mä 3 Zu mit Mor die zim Konsulate. 
zu den Gegenständen des Wochenmarktver- 1. Nach Mitteilung der Kgyptishen Ge- 
fehrs gehören, grundjäßlich zu ver- sandtschaft ist Herr Hassan Zaki zum 
neinen. Die Stadtverwaltungsgerihte FKöniglih HKgayptishen Konsul in Berlin 
habe ich gebeten, in gleichem Sinne zu ernannt worden. Das Reich hat ihm am 
verfahren. 6. November 1936 das Exequatur erteilt. 
Diese Anordnung ergeht vox allem auch 2. Die Mexikanische Gesandtschaft hat 
deshalb, weil denächt Ns eine reichs- mitgeteilt, daß an Stelle des nach Ham- 
geseßliche Neuregelung die Privatmärkte burg versehten Vizekonsuls Jorge de la 
den öffentlichen "Märkten angeglihen Bega Herr Francisco Obregon dem Mexi- 
werden sollen. Auf den Erlaß des Reichs- kanischen Konsulat in Berlin als Vize 
und Preußischen Wirtsc<haftsministers vom konsul zugeteilt worden ist. (11 7000. 36) 
4. April 1936 -- V 7140. 36 --, der am Berlin, den 27. November 1936. - 
24. 9. 1936 den Bolizeiämtern abschriftlich Der Polizeipräsident. Abteilung 11. 
Sreußische Druderei- und Verlags-Aktiengesellschaft Berlin.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.