Path:
Volume Nr. 65, 25. August 1936 Verfügung vom 20. August 1936

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1936 (Public Domain)

Ordner 111, 
Gruppe B. 
PB. 
Verfügung vom 20. August 1936, 
-- YV 4150a. 36 -- 
Betrifft: Überwachung des Viehhandels (der Vieh- 
fontrollbücher) sowie dex Mästereien und privaten 
Schlachthäuser (8 17 * des Viehseuchengesezes vom 
26. Juni 1909 --- RGBl. S. 519); 88 20ff. der 
viehseuchenpolizeilihen Anordnung des Preußischen 
Ministers für Landwirtschaft, Domänen und Forsten 
vom 1. Mai 1912 (Nr. 105 des Reichs- u. Staats8- 
anzeigers vom gleichen Tage); Abänderungen zu 
SS 20 ff. VAVG. vom 26. 2. 26 (Amtsbl. 1926, 
S. 70 Nr. 306); viehseuchenpolizeiliche Anordnungen 
vom 8.12. 21 (Amtsbl. 1921, S. 617), 
4.30.12 21 (€ „ 1922, S. 11/12, und 
1549.-.-7.366 „„ 1936. S. 169) 
1. Der Herr Minister für Landwirtschaft, Domänen und 
Forsten hat unterm 26. Februar 1926 -- V 48 -- in Ab- 
änderung der Vorschriften über die Führung von Vieh- 
handelskontrollbüchern in den 88 20 bis 24 der viehseuchen- 
polizeilichen Anordnung vom 1. Mai 1912 zum Viehseuhen- 
gesez (VAVG.) sowie der Anweisung im Begleiterlaß vom 
28. März 1912 -- [. A. II1. ce. 3392 -- zu 8 20 der vor- 
genannten Anordnung folgendes bestimmt: 
1. Die Bestimmungen zu 8 20 VAVG. in genanntem 
Begleiterlaß vom 28. März 1920 werden dahin abgeändert, 
daß es der Führung mehrerer Kontrollbücher nicht bedarf, 
sondern die Viehhändler (Viehverwertungsgenossenschaften, 
Viehagenten und Viehkommissionäre) am Orte ihrer 
Handelsniederlassung ein Hauptkontrollbuc<h führen, in das 
[ie sämtliches Vieh, das ihren Handel8betrieb durchläuft nach 
rn
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.