Path:
Volume Nr. 8, 28. Januar 1936

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1936 (Public Domain)

LIU VEST 
Nr. 8 28, Januar 1936 
Amtliche Nachrichten 
de- 
.:? 
FE 
Polizei - Präsidiums in Berlin 
(Als amtliches Manuskript gedrudt) 
TESTET enge as SERER 
HERNZÜRGTEK IETER TT N j EEE ERNE 
Personalnachrichten. 1 2 R Chest, von der 
Veterinärrat Dr. Brohmann ist vom Blohmstr. bis Straße . Elisabethstr. 35 
3. bis einschl. 23. Februar d. IJ. beurlaubt his 40. Franziusweg Gäts<hmannpfad 
und wird, wie folgt, vertreten: Goldschmidtweg Soeschweg Jlligstraße, 
Bezirke Wilmersdorf und Tempethos: Kaiser-Friedrich-Str. 59-67, Maffeistr. 31 
Veterinärrat Dr. Schönwetter, Bln.-Char- bis 56, Schihauweg, Straße 51 vom 
PP 2 EE 7, Fipr.: Sthimaipen bis Straße 92, Straße 84, 
„Bezirke Stegliß und Zehlendorf: Vettri- "ae Dienststellen werden ersucht, die 
när iperel M NNEN Zile: Straßenführer entsprechend zu berichtigen. 
Rampenuntersuchungen auf den dem SEU R Muli id . 
Veterinärbezirk 6 zugeteilten Bahnhöfen er Polizeipräsident. 
ini des Viensies auf zer ZIutterfiation „. 
Rot8damer Güterbahnhof: Tierärzte 9e ; 
Veterinärbezirks 9, mt Lichtenberg- Anderung 
Sorst-Wessel, Dienstzimmer 21, Fspr.: von Postfernsprechnummern. 
Posi BE 5 Lichtenberg 5246, int. PA. Li. Das 124. Pol.-Rev. wird am 1.2.36 mit 
HW. 45 u. 11. einem eigenen Posthauptanschluß aus- 
(V 40 Allg. 2g. 36 -- 1.19 --) gerüstet und ist von diesem Tage ab unter 
Berlin, den 24. Januar 1936. 3 3 westen? SIR exveimen. 9 281 
.„zurs Das 191. Pol.-Rev. wird am 2 326 m 
Der Polizeipräsident. einem eigenen Posthauptanschluß aus- 
G “ ge an ii don diesen 20“ ab unter 
. G recht 6607 zu erreichen. 
reiizversegun 3 RI: Zeitnehmer ig für das? 
- S- olizeineß sind zu berichtigen. 
Die polizeiliche Betreuung der zum N | ; (ATA 2013 Lf.) 
Dritten earienfein gehörigen Koloaie Berlin, den 23. Januar 1936. 
arienfelde-Süd, die bisher dur as roipräfi 
203. R. Nk. erfolgte, wird mit sofortiger R Der ige e | 
Wirkung dem 204. R. Nk. übertragen. Die auwrimienie zt: 
neue Grenze zwischen beiden Revieren ver- , , 
läuft von der Ortsgrenze Lichtenrade! Verlorener Dienstausweis. 
Marienfelde in Höhe der Straße 92 nörd- Der Dienstausweis DA, Nr. 4103 
lich der Straße 92 bis zur Egestorffstraße z I ien au “ ZU ALT Si nnlie 
und weiterhin in gerader Linie bis zu dem es Hauptwachtmeisters Der. Scußpolizei 
Kni> der Kreisgrenze Teltow, der dur<h Paul Wolff, Schutzpolizei - Abschnitts! 
die Abweichung dieser Gren 2 018. Der kommando Prenzlauer Berg, ist in Verlust 
nördlichen in die „nord westlie Richtung geraten und wird für ungültig eran 
gebildet wird. Dur iese Grenzverlegung ; = 
werden die Zu Straßenzüge Berlin, den 22. Januar 1936. 
ganz oder teilweise aus dem bisSherigen Der Polizeipräsident. 
Bereiche des 203. R. Nk. herausgenommen Kommando der Sc<hußpolizei. 
Preußische Drucerei- und Verlags-Aktiengesellschaft Berlin. 
13 
-
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.