Path:
Volume Nr. 47, 23. Juni 1936 Polizeiverordnung

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1936 (Public Domain)

Gebäude, Umgehen mit unverwahrtem Feuer und Licht, 
Verwendung von Feuerwerk, Dauer der Notbeleuchtung, 
Aushang von Grundrißplänen, Einrichtung eines besonderen 
Feuerwehr- und Wächterdienstes und polizeilihe Über- 
wachung der Vorstellungen finden die in den 88 36, 42, 
46 bis 50 für Theater gegebenen Bestimmungen sinn- 
gemäß Anwendung. 
2. In der Arena zur Verwendung kommende Dekora- 
tionen müssen aus unverbrennlichen Stoffen gefertigt sein. 
Abschnitt 9. 
Zirkusanlagen mit einer Bühne. 
Bühnenanlagen im Zirkus. 
8 121. Bühnenanlagen in. Zirkusgebäuden unterliegen, 
je na< Umfang und Ausgestaltung, den für das Bühnen- 
haus bzw. dem Bühnenraum von Theatern, Versammlungs- 
räumen mit Bühnenanlage oder Versammlungsräumen mit 
Podien (8 2: Zu A, C und D) geltenden Anforderungen. 
Absc<nitt 10. 
Zeitweilige Zirkusanlagen. 
Allgemeine und besondere Verhältnisse. 
8 122. 1. Die- Anlage eines zeitweilig aufzustellenden 
Zirkus darf nur auf einem freien Plaze, unter Wahrung 
eines Abstandes von wenigstens 15 m von Baulichkeiten und 
Nachbargrenzen, gestattet werden. 
2. Stallungen müssen vom Zusc<auerraum getrennt so 
angelegt werden, daß die Aus- und Eingänge für das 
Publikum möglichst entfernt „von den Haupttüren der 
Stallungen liegen. . 
3. Für die zulässige Anzahl von Sit- und Stehpläten, 
für die Anordnung der Gänge und Türen im Zuschauer- 
raum, sowie für die Breite der Korridore, Treppen, Flure 
und Ausgänge sind. die Bestimmungen der SS 100 bis 107 
maßgebend. 
4. Im übrigen hat die Polizeibehörde, je nach den ört- 
lichen Verhältnissen und nach dem Umfang des Betriebes, 
darüber zu befinden, wieweit sonst noch die für neue Zirkus- 
gebäude erlassenen Vorschriften in bezug auf Bauart, innere 
Einrichtung und Betrieb auch bei Anlage eines nur zeit= 
weilig aufzustellenden Zirkus oder bei vorübergehender 
Einrichtung eines Zirkus in einem sonst: zu anderen 
Zweden benubten Gebäude zu befolgen sind. 
-- 361:
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.