Path:
Volume Nr. 44, 12. Juni 1936 Polizeiverordnung vom 3. Juni 1936

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1936 (Public Domain)

Außer der allgemeinen Beleuchtung müssen in 
allen Räumen des Zirkusses, die bei künstlichem Licht 
benußt werden, eine Notbeleuchtung und, soweit vor- 
geschrieben, eine Sonderbeleuchtung und Panik- 
beleuchtung nach Maßgabe der Bolizeiverordnung 
über Errichtung und Betrieb elektrischer Anlagen 
vom 15. Februar 1935 (GS. S. 21) eingerichtet und 
betrieben werden.“ 
15. In 8 120 Ziffer 1 ist die Zahl „45“ durch „46“ 
zu ersezen und vor der Zahl „42“ die Zahl „36“ ein- 
zuseßen. 
II. Die Polizeiverordnung tritt mit dem Tage ihrer 
Veröffentlichung in Kraft. Gleichzeitig wird die Po- 
lizeiverordnung vom 26. 4. 1935 betreffend Abände- 
rung der Polizeiverordnung vom 2. 5. 1909 (Amtsbl. 
S. 105) aufgehoben. 
Der Polizeipräsident, 
Die Polizeiverordnung vom 26. 4. 1935 -- I FB 
6310. 196 --- (Amtl. Nachr. Nr. 37/1935) ist aus 
dem Ordner zu entfernen. 
- In der Sammlung der Polizeiverordnungen für 
Berlin (Bredow) Band 14, Abschnitt 16, Nr. 1, isi 
an den Rand zu seßen: 
„Abgeändert durch Polizeiverordnung vom 3. Juni 
1936 --- IH FB 68310, 262 -- (Amtl. Nachr. 
Nr. 44/1936)“. 
(Amtl. Nachr. Nr. 44/1936)
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.