Path:
Volume Nr. 38, 23. Mai 1936 Berichtigungen zum Teilnehmerverzeichnis für das Polizeinetz

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1936 (Public Domain)

„7 Seite 27 Sp. 1: W5 Anruf 143P streichen, dafür 
sehen . . 190P 
„FGeite 29: Bei Störungs- und Auskunftsstelle An- 
ruf 211 streichen, dafür seen . , 9 
Bei Wirtschaft3revisoren ist das Wort Registra- 
tur zu streihen. Ju Spalte Bearbeiter 
Anruf 453 streichen, dafür seen . . - . - 489 
In Spalte 3 den Anruf 453 streichen. Darunter 
ist als neue Zeile einzutragen: Registratur 
Spalte Aktenverwalter Anruf . . .. 453 
eite 30 Sp. 2: Am Schluß der Seite neu ein- 
: tragen: Nachtdienst Spalte Bearbeiter Anruf 246 P 
2 Seite 34 Sp. 1+ Geschäftsstelle V* bei Anruf 530 
ein P hinzuseßen. 
Seite 35: Unter Stenogrammbüro neu eintragen: 
Amtsmeisterei Anruf . . er 
Sp. 2: Die Eintragung von 215 R. bis Über- 
fallkommando Neukölln einschl. ist zu streichen. 
(Seite 37: Unter Hauswart neu eintragen: Sikungs- 
saal Anruf... 436 
Sp. 2: Bei 173 R. den Anruf 228 P streichen, 
dafür sehen. - ; 428 P 
/ Seite 38 Sp.2: Bei Geschäftsstelle V? Anruf 74 P 
streichen, dafür sehen . . . 73 
Bei Rechnungsrevisor Anruf 74P streichen, 
dafür sehen . .. ; 71 
«Seite 39 Sp-"1:“ Bei Geschäftsstelle 1V* Anruf 23 
streichen, dafür seen . ; 24P 
Bei Geschäftsstelle V* hinter Anruf 25 beide 
Male ein P hinzufügen. 
Sv. 2: Bei Geschäftsstelle V? Anruf 43 streichen, 
dafür sehen... . Bi 
Bei Kasse hinter Anruf 14 ein P seßen. 
Bei Inspektionsbüro hinter Anruf 46 ein P 
seen 
Bei Kommissariat hinter Anruf 45 ein P seßen, 
hinter Anruf 26 den Anruf 52 neu eintragen. 
=< 58: wer
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.