Path:
Volume Nr. 23, 24. März 1936

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1936 (Public Domain)

38 
5238 
Nr. 23 24. März 1936 
Amtliche Nachrichten 
b... 
. [4 .e- es 
Polizei -Bräfidiums in Berlin 
(Alls amtli<ßes Wanuskript gedru&t) 
NIEREN NEE GENEN... ed EEE EEE EEE 
RTE a wr 
 "' Aufhebung eines Girokontos, 
Der heutigen Nummer liegt bei: (42% „Girokonto Nr. 2879 der Bol.-Rasse 
4 j . Mä -- Charlottenburg bei der Berliner Stadtban 
x Veisnmug H Eon < Girozentrale der Stadt Berlin, Win: 
und Gewerbelegitimationskarten (88 44 fahle 0 Zie mit veneB. aufge] 
und 44a RGO.) (Ordner IV, Band 1, In der Beilage zu den Amtlichen Nach- 
Gruppe A 2). richten Nr. 63 vom 25.7. 33 ist das Konto 
zu streichen. 7 (Ra 104. 36) 
- ui ea Berlin, den 14. März 1936. 
Der Polizeipräsident, 
Straßenumbenennun N . 
Fen Eis) g« Verkehr im Gebiet 
: . GEIE der Zentralmarkthallen. 
Mit Zustimmung des Reich8- und (2 
Preußischen Ministers des Innern und im Zur Polipeiverodnung betr. den Ber- 
Einvernehmen mit dem Oberbürgermeister kehr im Gebiet der Zentralmarkthallen 
der Stadt Berlin benenne ich die im Ver- Lom 8. 8. 1934 =- III V 2530 -- (Amtl. 
waltungsbezirxk Tiergarten belegene Steg- Nachr. Nr. 64/34), „Ordner IV, Band 2, 
liver Straße in „Ludendorffstraße" (30. R. Gruppe B 1, habe ich folgende im Amts- 
Tg.) um. ; (III Bk 1201. 116) blatt Seite 61 veröffentlichte Bekannt- 
Berlin, den 7. März 1936. maqung eisen; mlhnng 
Der Polizeipräsident. zur Polizeiverordnung betr. den Verkehr 
„Da im Gebiet der Zentralmarkthallen vom 
. 8.8. 1934 (Amtsbl. S. 239). 
. Als Zeit des Hauptverkehrs gilt an 
Aufhebung einer Anordnung: Werktagen vom 1.4.1936 bis 15. 5. 1936 
die Zeit von 4% bis 9 Uhr und vom 16.5. 
(Amtsbl. S. 61) bis 15.9. 1936 die Zeit von 3% Sr 
Die polizeiliche Anordnung über die An- . „an - 
meldung 50 M Ano R 1. 1932 --- Berlin, den 16. März 1936. 
1 5. 9000. 9. 32 -- Amtsbl. S. 11 -- ist Der Polizeipräsident. 
bur den Desmins des 3. Stxrassenais des - 
Kammergerichts vom 8. 6. 1934 -- 8. S8. 
94/34 655/316 C 279/33 -- für ungülti | Konsulat. CH 
erflärt worden und wird hiermit auf Die Polnische Botschaft hat mitgeteilt, 
gehoben. daß der polnische a veraifonul on 
Di : Staniewicz zum 29. Februar en 
dein DE GIT IT AN EU us Posten des Leiters des Rolnisehen General- 
und im KE be Ia ats zu streichen. Lkonsulats in Berlin verläßt und daß der 
Die Amtl. Nachr. sind auf S. 12 mit einem den Generalat Zugeieite nst 
entsprechenden Vermerk zu versehen. 35 Der Leitung, en Genera stonsulg 5 betraut 
0 a jn ? worden ist. I polen 
Berlin, den 13. März 1936; Berlin, den 17. März 1936. 
Der Polizeipräsident. Der Bolizeipräsident. Abteilung 11. 
Preüßische Druckerei? und" Verlag8-Aktiengesellschaft Berlin.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.