Path:
Volume Nr. 91, 10. Dezember 1935

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1935 (Public Domain)

159 
4 
Nr. 91 10. Dezember 1935 
Amtliche Nachrichten 
des 
» e 8.-.- e B 
Polizei - Präsidiums in Derlin 
(Als amtlihes Wanuskript gedru>t) 
zzz a rin TEE ün) Mn... 
HEER IETER IIERITE: 
Personalnachrichten. 
Der Führer und Reichskanzler hat den Polizeipräsidenten Graf von Helldorff 
zum Polizeipräsidenten in Berlin ernannt. (P 3420 Graf von Helldorff 3) 
Berlin, den 4. Dezember 1935. 
Der Polizeipräsident. 
I. V.: Bredow. 
EE wn werbeaußendienst durhneführt. „Iegernent 
- : : i: er Preizüberwadcungsstelle ist Regierungs- 
Ter Heutigen Nummer liegt bei - rat Bormann -- Anruf int. 407 --, M 
A. Verfügung vom 3. Dezember 1935 Ftändiger Vertreter Ger.-Ass. Schmidt -- 
-- P 1312. 0 Ge Bea: Zuständig: RE int. 409 --. | 
i v ie einz : 
Fit dep ? IN IE NEN und "Seen Durc<<h vorstehende Anordnung wird 
(Ordner I Gruppe PF) meine Verfügung vom 10. 1. 1935 betr. 
* Festsebung von Butterpreisen (Amtl. Nachr. 
CL = BRRRETLHUNNG x. 6 vom 18. 1. 1935) nicht berührt. 
FIESE (IV 4201. 35) 
PreisSüberwachung. Berlin, den 3. Dezember 19335. 
. Meine Verfügung vom 12. 6. 1934 (Amtl. Der Polizeipräsident. 
Nachr. Nr. 48 vom 19. 6. 1934) wird in | i 
lever Beit des öfteren von versehiedenen 
olizeiämtern und Polizeirevieren nit « 2.4... 
beachtet. Da die vielfältigen und sich Bereinigung 
immer wieder ändernden Bestimmungen des Straßenhandels. 
des PreiSüberwachungsrec<hts die Behand- le 3 NES . 
tun aller einschlägigen Fragen von einer Sg der dur<h die Sinsührung des 
Stelle aus nhlagigen Ren weise ih Stadt ausierscheins bedingten Einschrän- 
erneut darauf hin, daß alle bei den Polizei- kung des Straßenhandels mit hausierschein- 
ämtern und NOBEL eingehenden Pflichtigen Waren ist in lehter Zeit eine 
Anzeigen, Anträge und Anfragen betr. erhebliche Zunahme des Handels mit hau- 
Preienbernnmnn an die Preisüber- sersehein ae Waren Bettepeinv ere 
iw Sitelle i itex- >91 e, Kartosseln, Blumen ujw. 
wahungbsten bteilung IV) weiter< 262 MEET 
Wenn im Einzeifall bei der Erstattung Nach 8 3 des Beschlusses des Oberbürger- 
einer Anzeige auf dem Polizeirevier eine meisters über die Einführung eines Stadt- 
Ermittlung des Tatbestandes zwedienlih hausiers<eines vom 25. 10. 1933 (ab- 
erscheint, so ist die Feststellung dur< das gedruckt als Beilage B in den Amtl. Nach- 
Polizeirevier vorzunehmen und der Vor- richten Nr. 88/1934) ist eine Erlaubnis 
gang dann unbearbeitet an die PreisSüber- (Stadthausierschein) zum Handel mit selbst- 
wachngesiele weiterzuleiten. Im übrigen gewonnenen oder rohen Erzeugnissen dex 
werden sämtliche Ermittlungen für die Land- und Forstwirtschaft, des Garten- und 
BPreisüberwachungöstelle von dem Ge- 1 Obstbaues, der Geflügel- und Bienenzucht,
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.