Path:
Volume Nr. 49, 21. Juni 1935 Verfügung vom 14. Juni 1935

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1935 (Public Domain)

Ordner 11], 
Gruppe G3e. 
Ä 
Verfügung vom 14. Juni 1935. 
-- P. 2000. 35 - 
Betrifft: Lichtbilder für Polizeibeamte. 
Dienstlich benötigte Lichtbilder für Beamte der Ber- 
waltung8-, Schuß- und Kriminalpolizei werden von dem 
Erkennungsdienst des Landeskriminalpolizeiamtes auf 
Grund einer Bescheinigung des Dienststellenleiters herge- 
stellt, in der zum Ausdru> gebracht sein muß, daß das 
Lichtbild für Dienstzwe>e erforderlich ist, Abzüge sich bei 
den Akten nicht befinden und die Neuanfertigung nicht 
durch ein Verschulden des Beamten erforderlich geworden isi. 
Von der Lichtbildwerkstatt des Erkennungsdienstes werden 
von jeder Platte außer den sofort benötigten Bildern noh 
5 weitere Abzüge hergestellt, die bei den Dienstakien des 
betreffenden Beamten aufzubewahren sind. Sie sind nur 
für Dienstzwe>e zu entnehmen und auch nur dann, wenn 
dem Beamten ein Verschulden an dem Verlust seines 
Lichtbildes nicht beizumessen ist. Liegt dagegen ein Ber- 
schulden des Beamten vor, so hat er das Lichtbild auf eigene 
Kosten zu beschaffen. 
Der Polizeipräsident. 
I. V.: Sholt. 
Die Verfügung vom 22. April 1925 -- 790. P. 2. 25 -=- 
betr. Lichtbilder für Sccußpolizeibeamte -- Ord. I], 
Gr. G3e -- ist aus dem Ordner zu entfernen und in dem 
Inhaltsverzeichnis zu streichen. 
Die Verfügung vom 17. Januar 1928 -- 2148. P. 2. 27-- 
Amtl. Nachr. 1928 Nr. 6 -- ist zu streichen. Am Rande ist 
auf die Verfügung vom 14. Juni 1935 hinzuweisen. 
(Amtl. Nachr. Nr. 49/1935) 
1%
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.