Path:
Volume Nr. 41, 24. Mai 1935 Polizeiverordnung vom 28. Mai 1935

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1935 (Public Domain)

Ordner IV, 
Band 2, 
Gruppe A 4. 
Ä 
Abschrift 
aus dem Reichsgesezblatt I vom 16. April 1935 
Nr. 40, Seite 510. 
Verordnung 
zur Änderung der Verordnung über den 
Schutz der Sonn- und Feiertage. 
Vom 1. April 1935. 
Auf Grund des 8 7 des Gesetzes über die Feiertage vom 
27. Februar 1935 (Reichsgesetzbl. I S. 129) wird im Ein- 
vernehmen mit dem Minister für Volksaufklärung und 
Propaganda folgendes verordnet: 
S1 
Die Verordnung über den Schuß der Sonn- und Feier- 
tage vom 16. März 1934 (Reichsgesetzbl. 1 S. 199) wird 
wie folgt geändert: 
1. Im 8 1 werden die Worte „von Mitternacht zu Mitter- 
nacht“ durc< die Worte: „von Polizeistunde zu Polizei- 
stunde“ erseßt. 
- Im 8 7 sind nach dem Worte: „Weihnachtsfestes“ das 
Komma und die Worte: „am ersten Ostertag und am 
ersten Weihnachtstag“ zu streichen. 
8 2. 
Diese Verordnung tritt am Tage nach ihrer Veröffent- 
lihung in Kraft. 
Berlin, den 1. April 1935. 
Der Reichsminister des Innern. 
In Vertretung des Staatssekretärs: 
Dr. Schütze. 
mereeme EU atien
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.