Path:
Volume Nr. 4, 11. Januar 1935

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin Issue 1935

3 
= 
Nr. 4 11. Januar 1935 
Amtliche Rachrichten 
de3 
. .« LAd 4 4 . es » 
ws 
PBolizei -Bräfidiums in Berlin 
QU5 amtliches Wanuskript gedrut) 
NEE amm T= - 212 other... EITE EEE EITE IEEE EEE RITZI 
BNE EEE EGT... - ia .- BEGER >= WEEK REHRCE RN SENG EIENR HEUFT: 
w- ia Gleichzeitig wird der bisherige Regelsat 
Ter heutigen Nummer liegt bei: in Höhe von 1,-- 2,4 für diese Bescheini- 
1. Verfügung vom 8. Januar 1935 = gungen (Richtlinien für die Erhebung von 
PD nn 8 5. "Betrifit: Mien: Seeiwaitnngänekühren HE der Preuß. Po- 
: EE . 7 5 izei S. 6 1 6e) auf 0,50 XA ermäßigt. 
wagenverkehr. =“ . (I (M) 1306. U 
"===: 0058 Berlin, den 8. Januar 19335. 
. Der Polizeipräsident. 
Aktenwagenverfehr. J V.: Bredow. 
Nach dem in der Anlage veröffentlichten „. N k 
os Jian M den NUOHLONEUNEEhE Vereinigung des Reichs- und 
macht jeder Wagen an allen Wochentagen .. +“ 
nur noch eine Fahrt. Die für den Akten- des Preußischen Landwirt- 
austausch zwischen den NAPO DEAN schaft8ministeriums. 
bestimmten Wagen 1--9 halten auf ihrer Mit Wirk s..r. 5 
Nundfahrt grundfählich zweimal bei jeder ges Wirts vom 1. 1. 2985 find das 
Polizeidienstjtelle, infolgedessen können alle Landwirtschaft und das Preußische Land- 
Sachen für die Dienststellen derselben wirts<aftsministerium zu gemeinschaftlicher 
Rundfahrt unmittelbar ausgetauscht werden Arbeit vereinigt worden. Die Behörde führt 
und brauchen nicht mehr wie bisher erst 5. Bezeichnung: „Der Reichs- und Preu- 
zur Aktenwagenabfertigung im Polizei- ßische Minister für Ernährung und Land- 
Henin geschafft und von dort verteilt - wirtschaft“ 7 
Werden. ; s Die Anschrift für den gesamten Schrift- 
Hm dem Begleiter des Wagens die Ver- vortehr Des Reiths-. un Drackeihen Wr 
teilung der Sachen zu erleichtern und den nisters für Ernährung und Landwirtschaft 
Verkehr zu beschleunigen, ersuche im die 1011464: Berlin WS, Wilhelmstr. 72 
Dienststellen, dem Wagen bei seiner ersten . (P. 2220 35) 
Ankunft nur die Sachen für diejenigen Borlin, den 4. Januar 1925500 
Dienststellen, die er auf seiner Rundfahrt ' "Der Polizeipräsident 
berührt, zu übergeben, und die übrigen Präsidialgeschäftsstells 
Sachen zurückzubehalten, bis der Wagen * * 
zum zweiten Male bei der Dienststelle vor- „. „. 
fährt. mur 650.1.39 Mitteilung der Landespolizei- 
Berlin, den 8. Januar 1935. > Fti 
Der Polizeipräsident. Inspektion Brandenburg. 
I. V.: Bredow. In Verlust geratener Dienstausweis. 
Ie Der Dienstausweis Nr. 14452 des 
Betr.: Aufenthaltsbescheini- Wactmeisters der LP. Erwin Dorn, 
Aufgebot N.- Zug der LPG. Berlin, ist in Verlust 
gungen zum TÜTusgebot. geraten und wird hiermit für ungültig 
Mit Einverständnis des Herrn Staats=- erklärt. 
fommissars der Hauptstadt Berlin wird die Berlin, den 5. Januar 1933. 
GültigkeitsSdauer der polizeilichen Aufent: Landespolizei-Juspektion Brandenburg. 
haltsbescheinigungen zum Aufgebot- allge- Der Chef des Stabes. 
mein auf zwei Wochen festgesezßt. IT. A.: Abraham. 
Preußische Druckerei- und Verlags8-Aktiengesellichaft Berlin
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.