Path:
Volume Nr. 27, 2. April 1935 Verfügung vom 22. März 1935

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1935 (Public Domain)

Ordner I], 
Gruppe A. 
A 
Verfügung vom 22. März 1935. 
-- V. 3570 6/17. 35 -- 
Betrifft: Bekämpfung der Papageienkrankheit. 
Der RuPrMdIJ., d. RuPrMfEuL., d. RWiM. u. 
PrMfWuA. u. d. PrFM. haben unter dem 8. 1. 1935 
(MBUÜiV. S. 61) zu der Verordnung zur Bekämpfung der 
Papageienkrankheit vom 14. 8. 1934 (Ordn. I11l, Gr. A) die 
nachstehenden Erläuterungen erlassen. 
In diesen sind das Reichsgesez zur Bekämpfung der 
Papageienkrankheit (Psittakosis) und anderer übertrag- 
barer Krankheiten vom 3. 7. 1934 (Ordn. 114, Gr. A) als 
„Geset“, die Verordnung vom 14, 8. 1934 als „Verord- 
nung“, die Erläuterungen selbst als „Pr. E.“, das Geset 
betr. die Bekämpfung anste&ender Krankheiten vom 28. 8. 
1905 (GS. S. 373) als „Pr. Seuch. G.“ und die Allge- 
meinen Ausführungsbestimmungen vom 15. 9. 1906 zu 
diesem Gesetz (MBl. f. Med. Ang. S. 372) als „Pr. A. A.“ 
bezeichnet. 
Meine Anordnungen sind den einzelnen Erläuterungen 
unter der Bezeichnung „Bln.“ angefügt. 
* Sowohl das Gese wie auc, die Verordnung sind in 
vollem Umfange in Kraft. 
Zu Artikel 2. 
(1) Untere Verwaltungs8behörde ist die Oxrtspolizei- 
behörde. 
(2) Für das amtstierärztlihe Gutachten sind die Räum=- 
lichkeiten und deren Einrichtungen zur Unterbringung der 
Vögel, die Zahl der Papageien und Sittiche sowie sonstiger 
ZIE ili
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.