Path:
Volume Nr. 100, 18. Dezember 1934

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1934 (Public Domain)

200 
Ho8 
Nr. 100 183. Dezember 1934 
Amtliche Nachrichten 
e . E0ME e eG ee 
- 
PBolizei -Bräfsidiums in Berlin 
(Als amtliches Wanuskript gedrut) 
aeemteäen en ins R << ZT I= en amkennd 
=F Ab I< ersuche, die mit der Ausstellung der 
Der heutigen Nummer liegen bei: Auittungslarien ud Aufrechmungsbeschei- 
; rr nigungen beauftragten Ausgabestellen an=- 
Bet GN naue Fuad zuweijen, die vorhandenen Vordrucke der 
. ; Aufrechnungsbescheinigungen entsprechend 
zember 1934 -- 0. P. 32 gen. 23/167/ 1 ergänzen. Bei der Re herstellung der 
168. 34 --. Betrifft: die Bildung einer M en 3 Meet 5 erl zung! 
dem Oberpräsidium der Provinz Bran- <cwsler der T ufrechnungsbescheinigungen, 
denburg in Berlin angegliederten die WO de eee 
Zonsseonudinettion Kurmark (OrdnerT, 5, Vermerk über die lette entwertete 
pp : Marke in den Vordru>k eingefügt werden. 
3 Verfügung vom 11. Dezember 1934 -- N 
IV. 6000. 34 --, Betrifft: Mitwirkung der An a) pp. . M . 
Polizeireviere bei der Durchführung der b) den Herrn Polizeipräsidenten in 
von der Reichsmusikkammer erlassenen Berlin. 
Anordnungen. f= 
-] - zip Vorstehenden Erlaß des Herrn Reichs8- 
Ge nisiers ringe 42) den mit ver 
: Ausstellung der Quittungskarten und Auf- 
Abschrift, rec<hnungsbescheinigungen in der Jnva- 
Der Reichsarbeitsminister liden- und Angestelltenversiherung beauf- 
(Preußis<es Ministerium tragten Dienststellen mit dem Ersuchen zur 
für Wirtschaft und Arbeit) Kenntnis, bis zur Lieferung der mit dem 
II a PB. 5312/7. 8. erwähnten Vermerk versehenen Quittungs- 
. : karten die vorhandenen Vordrucke der Auf 
Berlin, den' 17. Oktober 1934. rechnungsbescheinigungen entsprechend zu 
Betrifft Aufrechnungsbescheinigung in der erganzen. (V. 7035. 34) 
Invaliden- und Angestelltenversicherung. Berlin, den 11. Dezember 1934. 
Es ist angeregt worden, die Muster der Der Polizeipräsident. 
Aufrechnungsbescheinigungen über die I. V.: Bredow. 
Quittungskarten der Jnvalidenversichexung 
durch den Vermerk zu ergänzen: „Die lezte ==<=<== 
Marte von Karte Nr... . . istam. .... Ausfertigung 2 
„die (29793028 In ie wetmäbin, der Besitzzeugnisse für das 
eil aus einem sol<hen Vermerk der Ver- 3 . 
sicherte sofort ersehen kann, ob und wann Ehrenkreuz des Weltkrieges. 
der Arbeitgeber die Invalidenversicherungs- In dem aus Anlaß der Verleihung des 
marken verwendet Pat und seit wann ex Ehrenkreuzes für Eltern auszustellenden 
etwa im Rüdstand ist. Freiwillig Ver- Besitzeugnis ist neben dem Vater die leib- 
sicherte können außerdem erkennen, bis zu liche Mutter des Gefallenen auch dann auf- 
welcher Woche sie Beiträge entrichtet haben, zuführen, wenn die Ehe der Eltern ge- 
und so leichter für die belt) dex An- jehieden ist. Au Stelle der leiblichen Mutter 
wartimali jorge. tritt als Stiefmutter die zweite Ehefrau 
Das Reichsversicherung8amt hat gegen des Vaters nur dann, wenn die zweite Ehe 
die Ergänzung keine Bedenken. : noch zu Lebzeiten des Gefallenen geschlossen
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.