Path:
Volume Nr. 38, 31. Mai 1929

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1929 (Public Domain)

109 
die Möglichkeit für eine Jesicherte wirt<= mnohmer des diesjährigen Lehrgangs über 
schaftliche Existenz. . verschiedene Chemen Vorträge halten. 
Ich betone jedoch dabei, daß sür den Be- Diose Vorträge finden an den vier Mitt- 
ruf des ländlichen Siedlers nur diejenigen wochtagen im Zuni und am 3. Zuli 1929 im 
Scußpolizeibeamten in Srage kommen, die Polizeidienstgebäude Alexanderstraße 3=6, 
vom Lande stammen, umfangreiche landwirt Zimmer 136, wie folgt statt: 
Ihaftliche Kenntnisse besitzen, und deren Che- 1. Am 5. Juni 1929. 
frauen mit den ländlichen Berhältnissen a) von 14,30--15,30 Uhr Pol.Ob.Snsp. 
Fuze vertraut ine ü irbeibend Mo-raweß. Thema: Das Bereins- und 
empfehle daher allen ausscheidenden 
Schutpolizeibeamten, die die Absicht haben, Sosa 16,30 Uhr Pol.Insp. 
eine ländliche Siedlerstelle zu erwerben, be= 97 „sc<hke. Thema: "Das Strafmaß der 
vor sie irgendwelche endgültige Entschei< olizeilichen Strafverfügung gegenüber den 
dungen über ihre Berufswahl treffen, sich in prschiedenen sozialen Schichten; wann emp= 
der Berufsberatungsstelle für ausscheidende fiehlt sich das Verwarnen? 
Polizeibeamte, Alexanderstraße 3-6, Zimmer 9 Am 12. Juni 1929. 
102, 1. Stork, Sprechstunde täglich von 11 a) von 14,30--15,30 Uhr Pol.Ob.Insp. 
bis 14 Uhr, Sonnabends von 11 bis 13 Uhr, Göhplenb erg. Thema: Die Aufgaben 
eingehend beraten zu lassen und dort über ),5 Borwaltungsdienstes bei großer Aiarm- 
alle näheren Einzelheiten die Siedlungen ufs und inneren Unruhen. 
(Größe der Siedlerstellen, Sinanzierung, b) von 15.30-- 16,30 Uhr Krim.Kom. 
Nachweis der Siedlungsgesellschaften usw.) S5 5[[51. Chema: Wie ist das enge Zu- 
Auskunft einzuholen. Die Berufsberatungs< ümmenarbeiten zwischen der Schutzpolizei 
jielle kann ferner auch denjenigen Schußpoli< nd dor politischen Polizei bei Demonstrati- 
jeibeamten, die vor ihrem Ausscheiden aus 19m politischer Art und in politisch ge- 
dem Staatsdienst ihre landwirtschaftlichen > annten Zeiten zu gewährleisten? 
Kenntnisse vervollkommen wollen, eine Reihe 3. Am 19. Juni 1929. 
von Siedlern nachweisen, die jich bereit er= a) von 14.30 -- 15,30 Uhr Rechn.Rev. 
klärt haben, Beamte mit landwirtschaftlichen 3.1.1 k:p: Thema: Beschaffung, Abnahme, 
Kenntnissen zur praktischen Cinarbeitung Cagerung und Ausgabe der Verpflegungs= 
aufzunehmen. - „685 P-10-29) und Juttermittel bei der Schutzpolizei. 
Berlin, den 24. Mai 1929, b) von 15,30 -- 16,30 Uhr Krim.Kom. 
Der Polizeipräsident. Tieße. Thema: Kriminaltelepathie nach 
Sörgiebel. dem jetzigen Stande der Wissenschaft. 
4. Am 26. Juni 1922 Uhr Stine 
a) von 14,30-- 15,3 br Krim.Kom. 
Reblausatteste. SG 121. Thema: Abwehroraganisation -- 
Die behördliche Bescheinigung der Atteste Die nesetßliche Grundlage für Bekämpfung 
zur Ausfuhr von Pflanzen gemäß 8 4 der der Spionage und des Landesverrafks. 
internationalen Reblauskonvention vom 3. b) von 15,30-- 16,30 Uhr Krim.Kom. 
November 1881 == RGBl. MBl. 1882 S. Bunge. Thema: Die Aufgaben des 
125 -- gehört zur Zuständigkeit der Polizei= Branddezernats beim Polizeipräsidium 
ämter. Berlin. 
| JGuständig für die Ausstellung dieser Be- 5. Am 3. Juli 1929 von 15-16 Uhr Krim. 
scheinigung ist jedes Polizeiamt ohne Rück= Kom. Po[[ehl. Thema: Zusammenarbeit 
sicht darauf, in welchem Polizeibezirk der „wischen Berwaltung- und Kriminalpolizei 
Absender wohnt oder der Gartenbetrieb usw. hinsichtlich des 8 286 R.Str.G.B. (unerl. 
ich befindet. ; IS Ausspielung, Preisausschreiben usw.). 
. Da die Ausstellung dieser Bescheinigungen Zu den Vorträgen haben zu erscheinen: 
im öffentlichen Interesse liegt, sind Gebühren 3) die Teilnehmer an dem theoretischen 
für die Ausstollung nicht zw erheben. Unterricht für die Anwärter der Laufbahn 
us . (25. I. SN. 29.) der oberen Verwaltungspolizeibeamten, 
Verlin, den 24. Mai 1929. b) sämtliche in der Ausbildung befind= 
Der Polizeipräsident. lichen Kriminalkommissaranwärter. 
3. B. Dr. Mosle. Serner ist die Teilnahme der „Worigen 
oberen Verwaltungs= und Kriminalbeamten, 
Vorträge beim Volizei- in epelnnoets der Teilnehmer an Zn Sort= 
bildungskursus für die oberen Polizeiwer« 
präsidium Berlin. Halurrebeamten über das materielle Po= 
Um den im Weiterbildungslehrgang für lizeirec<t, der mit Ende Mai 1929 beendet ist. 
obere Verwaltungs= und Kriminalbeamte im erwünscht. - (1404. P. 2. 28.) 
Polizeiinstitut Berlin behandelten Unter- Berlin, den 27. Mai 1929. 
richtsltoff den übrigen oberen Polizeibe= Der Polizeipräsident, 
amten nutzbar zu machen, werden die TCeil- 3. V. Dr. Mosle.
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.