Path:
Volume Nr. 30, 26. April 1929 Verfügung vom 18. April 1929 ... betrifft: Sprengstoffe und Verkehr mit Mineralölen und Mineralölmischungen

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1929 (Public Domain)

Eine Pnieigenfiinb kommt im allgemeinen hier nur für 
Geschäfte in Betracht, in denen Seuerwerkskörper feil- 
gehalten oder wenn Sprengstoffe im Sinne des 8 29 der 
Pol.Berordg. v. 14. 9. 05 bis zu den in den 88 29 u 
30 a. a. O. angegebenen Mengen gelagert werden sollen. 
Bei größeren Mengen ist oine polizeiliche Genehmigung 
für das Lager erforderlich. 
Personen, die Sprengstoffe - lagern, welche nicht unter 
Ab]. 4b fallen, haben über die Lagerbestände ordnungs= 
mäßig Buch zu führen. 
B. Aufgaben der Polizei- Reviere. 
Die Polizei=-Neviere haben über alle in ihren Bezirken 
vorhandenen, in Privatbesitz befindlichen Lager von 
Schießpulver, Sprengstoffen und Patronen eine Liste-nach 
folgendem Muster zu führen und, besonders im Hinblick 
auf Abs. 2 auf“ dem laufenden zu erhalten: 
rit iu
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.