Path:
Volume Nr. 51, 11. September 1928

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1928 (Public Domain)

wewwans; I7€ - 
Nr. 51 11. September 198. 
des 
Vu 
PBolizei-Sräsidiums zu Berlin 
(Als amtliches Manuskript gedru>t) 
MARNE STETTEN 
Personalnachrichten. Aufhebung des Sicht- 
Der Kreisarzt des Bezirks Creptow vermerkszwanges im Ber- 
Medizinalrat Dr. Mann ist bis 9. Oktober hältnis mit Lettland. 
d. 35. beurlaubt und wird in den Dienstge= ; 
schäften von Medizinal-Assessor Dr. Bx y- (Sum "E05 MEERE 050 in. 
nw vertreten. (1. 9a. Kr. u. G.A. 158/28.) * * ME P.-D. ; 
&. 
“IT N 'Die Aufhebung des Sichtvermerkszwanges 
. im Berhältnis mit Lettland mit Wirkung 
Danziger Polizeiwoche vom 1. Guli 1928 ist durch Verfügung vom 
[573 21. Suni 1928 -- 178 IA, Sr. A, Allg. 28 -- 
vom 17. bis I. Sept. 1928. in Nr. 38 der Amtlichen Nachrichten be 
Nach dem im MBliVB. &. 5913 veröffent- Kanntgegeben. 
lichten Erlaß des Herrn Ministers des In- Die bezügliche Bereinbarung zwischen 
nern vom 25. 8. 1928 -- I1 F 95 Rr. 134 Deutschland und Lettland enhält u. a. fol- 
W.-- veranstaltet die Landesabteilung Dan- gende Bestimmungen: 
1 Kriminalwisensast vom 17, br 25 „Artikel 1: Die Angehörigen des einen 
September d. 35. eino Danz er. Polizei“ Staates können das Gebiet des anderen 
woche“ WR " 9 Staates über die amtlich zugelassenen 
" Grenzübergangsstellen Jederzeit lediglich auf 
Anträgen von Beamten, auf Gewährung Grund eines gültigen Heimatpasses, aus dem 
von Sonderurlaub zur Ceilnahme an dieser sich die Staatsangehörigkeit des Inhabers 
Beranstaltung, sehe ich durch die Dienst- einwandfrei ergibt, ohne Sichlvermerk des 
jtellen entgegen. Gegenstaates betreten und verlassen. Die 
Den Gesuchen kann nur dann entspro<en Bergünstigung bezieht sich nur auf die Gn= 
werden, wenn eine ordnungsmäßige Abwik- hier von Fane pie ER 
na. ; Th5 mh ijt. "von Jogenannten Srendenpässen (Reisepässe 
Fp is NEN MWN | für Staatenlose und andere.) * 
er rlesungs= un undenplan ge . . . : 
Di Artikel 11: Zür den gemeinschaftlichen 
den Dienststellen zu. (1568 P. 1. 28) Grenzübertritt von Personengruppen, die 
Berlin, den 8. Soptomber 1928. aus deutschen 'Reichsangehörigen oder aus 
ae lettländischen Staatsangehörigen bestehen, 
Der Polizeipräsident, gilt eine von der zuständigen Behörde des 
Sörgiebel, einen Staates ausgestellte und von der 
zuständigen Behörde des anderen Staates 
mit Sichtvermerk versehene -Sammelliste als 
een Paßersat. Der Sichtvermerk wird gebüh- 
renfrei erteilt. Sammellisten werden für 
Arbeitertransporte nicht ausgestellt. 
Fe 
ME
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.