Path:
Volume Nr. 31, 22. Mai 1928

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1928 (Public Domain)

6 2 4. MAIT1928 
Nr. 31 22, Rai 1928.“ 
Amtliche Nachrichten 
des 
v- is 4 
Polizei-Präsidiums zu Berlin 
(Als amtliches Manuskript gedru>t) 
ARETE RRTEEE . Ez 
a I weis auf diese Berfügung entsprechend zu 
- berichtigen. 
Der heutigen Nummer liegen bei: (745. :P. 2. 28.) 
A, Polizeiverordnung vom 9. Mai 1928 -- Berlin, den 9, Mai 1928. 
273. 1. 12. 28. --. Betrifft: Abänderung izeipräsident. 
der Polizeiverordnung vom 12. Septem= Der Pelifripeäsident 
ber 1923, betr. Schutzvorrichtungen auf ' 
Bauten. (Ordner VI, Gruppe I] A.) - 
B. Polizeiverordnung vom 10. Mai 1928 -- 
1. 9a. Allg. 114/28 --. Betrifft: Sührung 
eines Berzeichnisses der in Privat-Ent= Ko nsulate. 
bindungsanstalten aufgenommenen Per- Die bisherigen Vize-Konsuln der Ver- 
Jonen. (Ordner 1, Gruppe E.) , einigten Staaten von Amerika in Breslau, 
Anordnung vom 14. Mai 1928 --- 18. 1. Phil. H. Hubbard, | 
G. B. 7. 28 --. Betrifft: Regelung der und in Hamburg, George 8. Kennan, 
Ausverkäufe. (Ordner IV, Band IN, sind nunmehr zu Vizekonsuln der Ber- 
Gruppe A 5.) einigten Staaten von Amerika in Berlin 
D. 44. Berichtigung zum Fernsprech-Ceilz ornannt worden. 
nehmer-Berzeichnis für die automatische (762/763. P. 1. 28.) 
Sernsprechanlage der Polizei=Verwa.tung & 0 
Berlin. (2. Ausgabe Oktober 1926.) Berlin, den 14. Mai 1928. 
F Behandlungbezahlter Celegrammantwort= Der Polizeipräsident. 
scheine. 3. V. Dr. Weiß. 
DETEN TD WR% vNEET ZIE 
Berichtigung. Berichtigung des 
(Amtsbl. &. 119.) Fristesachenverzeichnisses 
Die im Stück 17 des Amtsblatts für dn für die Polizeireviere. 
Landespolizeibezirk Berlin, S. 94, Nr. 234, Durch Erlaß des Herrn Ministers für 
veröffentlichte Polizeiverordnung vom 20. PTandwirtschaft, Domänen und Forsten vom 
April 1928 (260. P. 2. 28) enthält unter 5. 3. 1928 -- IV. 10562 -- ist der Zeit- 
Ug insofern einen Schreibfehler, als es punkt für die Einreichung der Nachweisung 
nicht heißen muß „3. Oktober 1869 (Amtsbl. über den Bestand an deckfähigen Ziegen 
S. 303)“, sondern „8. Oktober 1869 (Amts= und angekörten sprungfähigen Ziegenböcken 
blatt S. 306)“. vom 1. 5. auf den 1. 10. j. 35. verlegt 
Borstehende Bekanntmachung bringe ih worden. Der Cermin für die Polizei- 
den Dienststellen hiermit zur Kenntnis. Die reviere wurde dementsprechend auf den 
in den Amtl. Nachr. Ar. 27 auf S. 86 ab- 15. 9. j. 38. festgelet (Amtl. Nachr. Nr. 
gedruckte Polizeiverordnung ist unter Hin- 23/1928). 
97
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.