Path:
Volume Nr. 24, 13. April 1928

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1928 (Public Domain)

Bearbeitung Bätseröien aud Kontioreien nicht vor 5 Uhr 
' . mit der Arbeit begonnen wird, und daß das 
von Anträgen auf Ver: Austragen, Ausfahren und Abgeben von 
leihung von Auszeichnungen VBarkwaren jeder Art nicht vor 7 Uhr 
für LebenSsretter. morgens erfolgt. Als Beginn des Aus- 
. m tragens oder Ausfahrens gill der Zeitpunkt 
- + Mer Se ehrung 208 des Berlassens des Bäckerei-Grundstücks. 
Qebensrettungstaten, die bei den Polizei= Suwiderhandlungen sind unnachsichtlich zur 
ämtorn, Polizeiinspektionen und Polizei- Anzeige zu bringen. 
revieren eingegangen sind, dort längere Seit 1 
bearbeitet wurden, ohne daß sie zuvor der (67. 11 G. A. 2.28) 
Abteilung 1 vorgelegt worden sind. Berlin, den 5. April 1928. 
Dieses Verfahren hat zu Unzuträglich= D lizeiprä t. 
keiten geführt, weil mehrere Sälle 'bekannt- EP Hepröfipen 
geworden sind, bei denen sich doppelte Bor- 9 7 
gänge im Geschäftsgang befanden, wodurch : 
Rotter und Zeugen mehrfach zur Bornoh- 
mung geladen wurden. 
Die in Srage kommenden Dienststellen d Verstaatlimung 
werden daher angewiesen, jämtliche dort ent= er Po „„Verwartung in 
stehenden oder eingehenden Borgänge zu= Bitterfeld. 
nächst der für die Bearbeitung zuständigen ; . 
Abteilung 1 zu übersenden, von wo die EN Pol.-Berwaltung m 1507 Stadige- 
„weiters Verfügung ergeht. meinde Bit erfeld ist vom 1. pril 1928 ab 
dem staatlichen Pol.-Präsidenten in Halle 
(Allg. 139. 1. 1. 28.) a. S. übertragen worden (s. MBliV. S. 
Berlin, den 5. April 1928. 3519128). ( 
528. P. 1. 28: 
Der Polizeipräsident. . . P ) 
Zörgiebel. Berlin, den 3. April 1928. 
Der Polizeipräsident, 
------- 3. B. Dr. Weiß. 
Verlegung der für Bäcereien === 
und Konditoreien vorge 
| . n te. 
schriebenen ahtstündigen WEIS Ro won Zi Po 
r. Isidor Kahn = Saffa ist zum Horlu- 
Betriebs ruhe auf die Zeit giesischen Honorarkonsul in Berlin ernannt. 
von 21 Uhr bis 5 Uhr. Serner ist ihm namens dos Reichs das Cxe- 
Bokanntmachungen vom 5. 6. 1925 = 333. quatur erteilt worden. 
IL i. 25 =- und vom 21. 3. 1927 -- 277 IL (530. P. 1. 28.) 
G. A. 27 -- (Amtsbl. 1925 Sonderausgabe . . 
Nr. 6 und Amtsbl. 1927 Seite 68). Berlin, den 3. April 1928. 
Dio in meiner Bekanntmachung vom 21. Der Polizeipräsident 
März 1927 -- 277. I. G. A. 27 -- fest- 3. B. Dr. Weiß. 
gesetzte Srist wird hierdurch mit Ermächti- 
gung des Herrn Ministers für Handel und NEE 
Gewerbe unter dem Borbehalt jederzeitigen 
Biderrufs bis auf weiteres verlängert. % erbot. 
His" Polizeireviere haben auch fernerhin JT< habe dem aus der deutschen Polizei- 
mit Strenge darauf zu „achten, daß in den Zuchhandlung und „VBerlags=SG. m. b. H. 
74
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.