Path:
Volume Nr. 20, 27. März 1928 Polizeiverordnung vom 16. März 1928 ... betrifft: Abänderung der Polizeiverordnung vom 21. März 1921, betreffend Kehrzwang

Full text: Amtliche Nachrichten des Polizeipräsidiums in Berlin (Public Domain) Issue 1928 (Public Domain)

Ordner IV, Band 1, 
Gruppe A1. 
Polizeiverordnung 
vom 16. März 1928, 
-=- 110. 4.03; 12. 28... 
Betrifft: Abänderung der Polizeiverordnung 
vom 21. März 1921, betreffend Kehrzwang. 
(Amtsblatt S. 62.) 
Auf Grund der 88 5 und 6 des Gesetzes vom 
11. „März. 1850 über die Polizeiverwaltung (GS. 
S. 265), der 88 143 und 144 des Gesetzes vom 
50. Suni 1883 über die Allgemeine Landesverwal- 
tung (GS. S. 195), des 8 39 der Reichsgewerbeo- 
ordnung in. Verbindung mit dem GesJetze vom 24. 
April 1888, betr. die Cinrichtung von Kehrbezirken 
für Schornsteinfeger (GS. S. 79), und der 85 1,33 
und 54 des Gesetzes vom 27. April 1920 über. die 
Bildung einer neuen. Stadtgemeinde Berlin (GS. 
OS. 123), wird. im Einverständnis mit dem Magistrat 
der Stadt Berlin für den Ortspolizeibezirk Berlin fol- 
gende Polizeiverordnung erlassen: 
Artikel 1. 
Die Polizeiverordnung vom 21. Mär* 
1921, betreffend Kehrzw<-ng (Amtsbl. d. Reg. 
in Potsdam u. d. Stadt Berlin vom 2. April 1921, 
S. 211), wird, wie folgt, abgeändert: 
(1) In Seile 8 des Kopfes der Polizeiver- 
ordnung ist hinter die Klammer (GS. S. 79) ein 
Komma zu setzen, das Wort „sowie“ fällt fort 
B
	        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.